Einkauf in China

Chapter

Zusammenfassung

China gehört mit seiner Wirtschaftskraft zu den wirtschaftsstärksten Ländern der Welt und kann trotz stagnierendem Bruttoinlandsprodukt in den letzten zwei Jahren als ideales Beschaffungsland gesehen werden. Zu berücksichtigen sind jedoch Aspekte wie die Einhaltung von Menschenrechten und der Schutz von Eigentumsrechten. Insbesondere Industrien mit starker Binnennachfrage in China haben Verbindungen zu produzierenden Unternehmen mit einem hohen Reifegrad, der auch für europäische Unternehmen sehr interessant sein kann.

Literatur

  1. Bombardier Transportation (2014). Bombardier in China: a successful partnership. Abgerufen am 3.3.2018. https://www.bombardier.com/content/dam/Websites/bombardiercom/countries/supporting-documents/Bombardier-Country-Brochure-China_2014_en.pdf
  2. Bombardier Transportation (2016). Abgerufen am 3.3.2018. https://www.bombardier.com/en/transportation/projects.html?f-region=asia-pacific
  3. Helmold, M. (2010). Strategisches Lieferantenmanagement. Erschließung von Kostenpotenzialen im Einkauf durch ein vorausschauendes und integratives Lieferantenmanagement in der Automobilindustrie. In Zeitschrift Technik und Einkauf. Ausgabe 10/2010.Google Scholar
  4. Helmold, M. (2013). Management und Praxis. Gelungenes Supplier Relationship Management. In All about sourcing. Wirtschaftszeitung für den Einkauf. Ausgabe 10/2013.Google Scholar
  5. Helmold et al. (2016). Geht dem Drachen die Puste aus. Ausnutzung von Kosten- und Nutzenvorteilen in China. Artikel mit Prof. Dr. Brian Terry, Prof. Dr. Mario Büsch. In Best in Procurement (BIP). Offizielles Magazin des Bundesverbandes für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME). Ausgabe II/2016.Google Scholar
  6. Helmold et al. (2017). Wettbewerbsvorteile – Kompetenzanforderungen an das Lieferantenmanagement 2030. Artikel mit Prof. Dr. Brian Terry, Prof. Dr. Mario Büsch. In All about sourcing. Wirtschaftszeitung für den Einkauf. Ausgabe 03/2017.Google Scholar
  7. Helmold, M., & Terry, B. (2016). Global Sourcing and Supply Management Excellence in China. Singapur: Springer Verlag.Google Scholar
  8. Hofbauer, G. et al. (2012). Lieferantenmanagement. Die wertorientierte Gestaltung der Lieferbeziehung. 2. Auflage. München: Oldenbourg Verlag.Google Scholar
  9. Lockström, M., & Moser, R. (2008). Auswahl optimaler Einkaufsregionen – Global Sourcing, aber richtig. In Neschaffung aktuell. Ausgabe 11/2008. S. 30–32.Google Scholar
  10. Lockström, M., & Moser, R. (2009). Erfolgsfaktoren des richtigen Beschaffungskanals. Retrieved from Beschaffung aktuell: http://www.beschaffung-aktuell.de.
  11. SupplyOn (2016). SupplyOn in China. Abgerufen am 3.3.2018. https://www.supplyon.com/de/kontakt/standort_china/

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HolzkirchenDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations