Erkenntnisse – Werkzeuge – Modelle

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Anforderungen an ein systematisches Vorgehen in der Komplexen Intervention beinhalten als Qualitätskriterien mindestens ein evidenzbasiertes Vorgehen und eine Orientierung an Theorien. Evidenz basiert auf Wissen, das in der Wissenschaft als Gesetzes- und technologisches Wissen vorliegen kann. Für die Interventionspraxis ist technologisches Wissen maßgeblich. Auf ihm lassen sich interventionsspezifische logische Modelle gründen, die einer Intervention zwingend vorausgehen sollten. In der einschlägigen Literatur werden Planungsmodelle referiert, die den Interventionsprozess strukturieren helfen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Sport- und GesundheitswissenschaftenUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations