Advertisement

Theoretische Grundlagen

Chapter
  • 1.1k Downloads
Part of the Diversität in Kommunikation und Sprache / Diversity in Communication and Language book series (DKSDCL)

Zusammenfassung

Das vorliegende Kapitel betrachtet das ‚Fremde‘ aus fünf verschiedenen Perspektiven: aus der Perspektive der Philosophie nach Kristeva (1990), der pädagogischen Anthropologie nach Wulf (1999a, b), der Pädagogik der Vielfalt nach Prengel (2006), der Heil- und Sonderpädagogik nach Bürli (2011, 2012) und der Sprachpädagogik und Sprachtherapie nach Lüdtke (2012b) (s. 4.1). Dabei ist hervorzuheben, dass nur Kristeva und Bürli den Begriff des ‚Fremden‘ in ihren theoretischen Ausführungen nutzen. Prengel, Wulf und Lüdtke hingegen verwenden den Begriff des ‚Anderen‘ bzw. den der ‚Vielfalt‘.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HannoverDeutschland

Personalised recommendations