Advertisement

Theoretischer Hintergrund

  • Ernst Berger
  • Ruth Wodak
Chapter

Zusammenfassung

Wenige Begriffe haben den Arbeitsprozess unserer Forschung von Anfang an so intensiv begleitet wie der Begriff der Marginalisierung. Wir haben ihn in den Titel des Buches (und des Forschungsprojekts) eingebettet und ihm einen hohen Stellenwert gegeben, weil wir überzeugt sind, dass er ein konstitutives Merkmal der von uns untersuchten Gruppe erfasst. Sehr bald wurden wir allerdings mit unerwartetem Widerspruch aus der Gruppe konfrontiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Kinder- und JugendpsychiatrieMedizinische Universität WienWienÖsterreich
  2. 2.Department of Linguistics & English LanguageLancaster UniversityLancasterUK

Personalised recommendations