Einführung und Überblick

Chapter
Part of the Edition <kes> book series (EDKES)

Zusammenfassung

Organisationsübergreifend handeln? Was kann das schon bedeuten! Müssen wir nicht irgendwie immer organisationsübergreifend handeln bei diesem übergreifenden Thema IT-Sicherheit? Alter Wein in neuen Schläuchen? Das Joint Security Management (JSM) ist das erste wirklich organisationsübergreifende Sicherheitsmanagementsystem, das Anwenderorganisationen und IT-Dienstleister zusammenbringt und bei dem die Interaktion zwischen rechtlich verschiedenen Organisationen von vornherein im Mittelpunkt steht. Dahinter steckt die Einsicht, dass die heutige IT-Industrie sehr arbeitsteilig organisiert ist und dass mehrere Firmen und Institutionen ihren Beitrag leisten müssen, damit die IT-Services adäquat abgesichert sind. Das Joint Security Management baut das Sicherheitsmanagement neu auf entlang des Skeletts der industriellen, marktwirtschaftlichen Prozesse und der für moderne IT charakteristischen Wertschöpfungsketten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BornheimDeutschland
  2. 2.ErlangenDeutschland

Personalised recommendations