Advertisement

Zusammenfassung, Einordnung und Ausblick

  • Florian WeberEmail author
Chapter
  • 1.3k Downloads
Part of the RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft book series (RFSRL)

Zusammenfassung

Energiekonflikte sind im Jahr 2017 in Deutschland politisch, institutionell, medial, technologisch, sozial, visuell präsent, haben aber durchaus bereits ‚Tradition‘. Fokussiert auf das 20. und 21. Jahrhundert wurde bereits vor dem Ersten Weltkrieg eine ‚Verdrahtung der Landschaft‘ kritisiert. Seit den 1920er Jahren wurden die Regional- und Verbundnetze ausgebaut und so auf eine eher dezentrale Stromversorgung umgestellt, was den ‚Heimatschutz‘ auf den Plan rief (Bayerl 2005). Auch die Nutzung der Kernenergie zur Stromversorgung brachte intensiv geführte gesellschaftliche Debatten mit sich und führte nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima im März 2011 zur politisch beschlossenen Abkehr von der Stromproduktion aus Kernkraft bis 2022 (bspw. Gleitsmann 2011; Maubach 2014, S. 9 – 27).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Eberhard Karls Universität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations