Advertisement

Temperaturmessung

Einfacher geht es nicht, oder?
  • Mihály Németh-Csóka
Chapter

Zusammenfassung

Temperatur wird mit fest eingebauten Sensoren gemessen. Der Sensor sollte an der heißesten Stelle einer Maschine befestigt werden. Da dies in der Regel ein Teil der Wicklung ist, muss der Sensor elektrisch gut isoliert sowie thermisch leitend sein. Das bringt einerseits Zusatzkosten und führt andererseits zu Verzögerungen in der Signalauswertung.

Für die direkte Messung werden Thermistoren eingesetzt. Ein stetigeres Temperatursignal kann zum Beispiel für die Widerstandsadaption benutzt werden. Eine Nichtlinearität kann während der Signalauswertung mit gespeicherten Tabellen relativ einfach kompensiert werden. Sensoren mit Schaltereigenschaften werden vor allem für Schutzmechanismen eingesetzt.

Die Eigenschaft der Temperaturabhängigkeit der Widerstände kann indirekt für die Temperaturmessung genutzt werden. Mit Strom- und Spannungsmessung (bei Inbetriebnahme oder einmalig beim Einschalten) oder mit Temperaturbeobachtung (online) können die aktuellen Widerstände und dadurch auch die Temperaturen kontinuierlich erfasst werden.

Literatur

  1. 1.
    Bernhard F (2014) Handbuch der Technischen Temperaturmessung. Springer Vieweg Google Scholar
  2. 2.
    Jones DP (2009) Biomedical Sensors. Momentum Press Google Scholar
  3. 3.
    Németh-Csóka M, Neudeck M, Wieser N (2015) Brand- und Rauchschutz bei Motoren ohne Temperaturmessung. Patentanmeldung, 2013E05806 DE Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.ErlangenDeutschland

Personalised recommendations