Advertisement

Fallbeschreibung

  • Michael HartmannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Wie in Kapitel 4.1.2 dargelegt, erfordert einer Analyse der kritischen Praxis den Einbezug kontextueller Faktoren. Gemäß dem entwickelten analytischen Modell zur Exploration der Praktiken und korrespondierenden Wirkweisen von Kritik, ist ein Verständnis über den gemeinsamen Lebensweltlichen Hintergrund der Akteure/-innen unerlässlich. Dazu bedarf es zunächst eines grundsätzlichen Verständnisses der Organisation sowie ihrer Umwelt und Einbettung in diese. Darauf aufbauen kann eine spezifische Analyse der Unternehmenskultur erfolgen, welche die „Hintergrundfolie“ bildet, vor der Episoden erlebter Kritik betrachtet werden. Beides soll in diesem Kapitel, der Fallbeschreibung, geleistet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.FuldaDeutschland

Personalised recommendations