Strukturkategorie ‘sexuelle Orientierung’

Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden zu Beginn die Begriffe ‘sexuelle Orientierung’ (vgl. Kap. 2.1) sowie Heteronormativität und Heterosexismus (vgl. Kap. 2.2) erörtert. Anschließend wird die Perpetuierung der heteronormativen gesellschaftlichen Grundstruktur einerseits anhand beispielhafter Diskursmechanismen thematisiert (vgl. Kap. 2.3) und andererseits am Beispiel der Kodifikation von Homosexualität im Lauf der historischen Entwicklung anhand des österreichischen Strafrechts nachgezeichnet sowie Fragen der rechtlichen Gleichstellung anhand ausgewählter aktueller Bereiche des Zivilrechts behandelt (vgl. Kap. 2.4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Gender und Diversität in OrganisationenWirtschaftsuniversität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations