Advertisement

Reibungsgesetz für Fluide. Strömung in Spalten und Lagern

Chapter

Zusammenfassung

Reale Fluide haften im Gegensatz von Idealen Fluiden an der Oberfläche von Körpern. Diese sogenannte Haftbedingung wird zunächst genauer erklärt. Des Weiteren wird das Reibungsgesetz vorgestellt und genauer auf die Zähigkeit (Viskosität) von Fluiden eingegangen. Differentialgleichungen, welche die Fluidbewegung unter Einfluss von Druck- und Reibungskräften berücksichtigen, sind die sog. Navier-Stokes-Gleichungen. In engen Spalten und in Gleitlagern ist diese Bewegung meist laminar und erfährt nur kleine Beschleunigungen (schleichende Strömung). Die daraus resultierenden Formeln für Geschwindigkeiten, Schubspannungen, Schubkräfte und Druckverteilungen werden vorgestellt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fak. MaschinenbauTechnische Hochschule IngolstadtIngolstadtDeutschland

Personalised recommendations