Advertisement

Exklusion

  • Birgit Schuhmacher
Chapter

Zusammenfassung

Exklusion, also Aussonderung und Ausgrenzung in den unterschiedlichsten Formen, ist ein basaler Strukturierungsmechanismus von Gesellschaften. Aus der Perspektive des Inklusionsdiskurses gilt Exklusion entweder als zu überwindender Zustand (menschenrechtsbasierte Argumentation, Diskurs der sozialen Ungleichheit) oder als notwendige Begleiterscheinung von Inklusion (soziologische Systemtheorie). Inklusion kann demnach kaum analysiert und verstanden werden, ohne zuvor die Verwendungskontexte des Exklusionsbegriffs zu klären.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.FB2: Heilpädagogik und PflegeEvangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-LippeBochumDeutschland

Personalised recommendations