Advertisement

Gesundheitsthemen in den Medien

  • Doreen Reifegerste
  • Eva Baumann
Chapter
Part of the Medienwissen kompakt book series (MWK)

Zusammenfassung

Die Zeitschrift Der Spiegel verspricht auf dem Titelblatt die Formel für ein gesundes Leben; das Robert-Koch- Institut gibt per » STIKO-App « Empfehlungen zu Impfungen; eine Freundin postet auf Facebook einen Beitrag über die Nachwehen ihres abendlichen Alkoholkonsums; im Fernsehen läuft die neue Staffel von » Dr. House «; ein YouTuber lädt ein neues Video über seine neuesten Bodybuilding-Erfolge hoch. Auf Zigarettenschachteln prangen furchterregende Bilder, die vor den Folgen des Tabakkonsums warnen sollen. Aber es geht auch mit Humor: So hängt an der Bushaltestelle ein Plakat mit einem Cartoon, der auffordert zum Arzt zu gehen, » wenn’s da unten juckt « (aus der » Liebesleben «-Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung), und von Eckart von Hirschhausen erscheint ein neues Buch über den humorvollen Umgang mit medizinischen Erkenntnissen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule für Musik, Theater und Medien HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations