Advertisement

Empirische Analyse von Intramarkenimagekonfusion

  • Robert KohtesEmail author
Chapter
  • 610 Downloads
Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA)

Zusammenfassung

Um in der wissenschaftlichen Forschung komplexe Wirkungszusammenhänge zwischen abhängigen und unabhängigen Variablen darzustellen, werden häufig Strukturgleichungsmodelle (SGM) angewendet, oftmals auch Kausalmodelle genannt. Mit Hilfe der Strukturgleichungsmodellierung können Zusammenhänge zwischen Erscheinungsgrößen der Wirklichkeit erfasst und auf ihre Gültigkeit empirisch überprüft werden. Oftmals handelt es sich bei den zu untersuchenden Größen um nicht direkt messbare oder beobachtbare Konstrukte, die als latente Variablen bezeichnet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.LiMUniversität BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations