Relevanz und Hintergrund der Untersuchung

Chapter

Zusammenfassung

E-Partizipation, die Online-Beteiligung von Bürgern an Entscheidungsprozessen in Politik und Verwaltung, ist eins der zentralen Themen, welche die aktuelle Debatte um die Weiterentwicklung staatlicher Prozesse in Deutschland prägen: Regierungsprogramme betonen den Mehrwert von E-Partizipation, Landesregierungen bauen Online-Beteiligungsportale auf (siehe Kapitel 5.7.1). Ermöglicht wird diese neue Online-Interaktion von Staat und Bürgern durch die Evolution des Internets von 1.0 zu 2.0, wie sie von Lucke (2016) beschreibt: In den 1990er-Jahren wurde das Internet für private Benutzer zugänglich gemacht. Mit dem neuen Jahrtausend wurde das Web 2.0 geboren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Zeppelin UniversitätFriedrichshafenDeutschland

Personalised recommendations