Advertisement

Methode

Chapter
  • 2.4k Downloads

Zusammenfassung

In der vorliegenden Arbeit zum Vergleich von Persönlichkeitsstörungen (PS) und -akzentuierungen (PA) bei Personen im initialen Prodromalstadium einer Psychose (IPS; engl.: „initial prodromal state“), unterteilt in Personen im frühen Stadium (EIPS; engl.: „early initial prodromal state“) und Personen im späten Stadium (LIPS; engl.: „late initial prodromal state“) einer Prodromalphase, mit Personen mit einer Erstmanifestation einer schizophrenen Psychose (SZ) und mit einer Kontrollgruppe aus Personen mit einer anderen oder keiner bzw.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations