Advertisement

Unternehmen und Management

  • Siegfried PöchtragerEmail author
  • Walter Wagner
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel gehen Sie darauf ein, welche Rechtsform Sie für Ihr Unternehmen wählen. Beginnen Sie mit einem Einzelunternehmen oder starten Sie gleich eine GmbH? Natürlich stehen Ihnen hierbei noch weitere Optionen aus dem Bereich Personen- oder Kapitalgesellschaften zur Verfügung. Auf jeden Fall ist es notwendig, sich vor der Gründung ausreichend mit steuerlichen und rechtlichen Fragen zu beschäftigen. Da der Mensch bzw. die Menschen hinter dem Vorhaben das Wichtigste sind und es auch oft heißt, dass Geldgeber „in Köpfe“ investieren, soll auch die Vorstellung des Gründers bzw. der Gründer inkl. Ausbildung, Erfahrungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten nicht zu kurz kommen. Beschreiben Sie in diesem Zusammenhang auch Unternehmensstruktur und Organisationsform.

Literatur

  1. Brauner, P., Peyerl, H., Pum, W., & Urban, C. (2014). Rechtsformen in der Land- und Forstwirtschaft – Gestaltung und Besteuerung. Wien: Verlag Österreich.Google Scholar
  2. Kotter, J. P. (2015). Accelerate. Strategischen Herausforderungen schnell, agil und kreativ begegnen. München: Vahlen.Google Scholar
  3. ÖGV – Österreichischer Genossenschaftsverband (o. J.). Genossenschaften und Bürgergesellschaft – Gründung einer Genossenschaft. http://www.genossenschaftsverband.at/genossenschaften/genossenschaften-und-buergergesellschaft. Zugegriffen: 21. April 2017.
  4. Proissl, A. (2015). Unternehmensgründung: Vor- und Nachteile der Rechtsformen. https://www.trend.at/service/recht/firmengruendung-vor-nachteile-rechtsformen-5407655. Zugegriffen: 1. März 2017.Google Scholar
  5. Unternehmensserviceportal (2017). Gründungsfahrplan Gesellschaften. https://www.usp.gv.at/Portal.Node/usp/public/content/gruendung/gruendungsfahrplan_gesellschaften/Seite.470201.html. Zugegriffen: 21. Apr. 2017.Google Scholar
  6. WKO – Wirtschaftskammer Österreich (2015a). Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GesbR). https://www.wko.at/service/Gesellschaft-buergerlichen-Rechts---GesbR.html. Zugegriffen: 21. Apr. 2017.Google Scholar
  7. WKO – Wirtschaftskammer Österreich (2016a). Einzelunternehmen. https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/Einzelunternehmen.html. Zugegriffen: 21. Apr. 2017.Google Scholar
  8. WKO – Wirtschaftskammer Österreich (2016b). Offene Gesellschaft (OG). https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/Offene_Gesellschaft_(OG).html. Zugegriffen: 21. Apr. 2017.Google Scholar
  9. WKO – Wirtschaftskammer Österreich (2016c). Kommanditgesellschaft (KG). https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/Kommanditgesellschaft_(KG).html. Zugegriffen: 21. Apr. 2017.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Marketing und InnovationUniversität für Bodenkultur WienWienÖsterreich
  2. 2.Hochschule für Agrar- u. UmweltpädagogikWienÖsterreich

Personalised recommendations