Advertisement

Business Case: Akademisches Controlling an der Wirtschaftsuniversität Wien

  • Markus SchelenzEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Eine mögliche Ausgestaltung des Akademischen Controllings wird anhand eines Praxisbeispiels an der Wirtschaftsuniversität Wien gezeigt. Aufgrund der organisatorischen Eingliederung wird ersichtlich, dass der Bereich Lehre und Studierende dabei im Mittelpunkt steht. Es werden die Aktivitätsfelder des Akademischen Controllings skizziert und das Aufgabenspektrum und die eingesetzten Controllinginstrumente herausgearbeitet. Im Rahmen der Ausführung, wie die einzelnen Aufgaben umgesetzt werden und was dabei zu beachten ist, werden auch die zu bewältigenden Herausforderungen erwähnt. Zudem wird verraten, warum die IT-Unterstützung ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Wirtschaftsuniversität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations