Holzfaserdämmung für die bauphysikalisch sichere Sanierung

Conference paper

Zusammenfassung

Holz ist ein begehrter Rohstoff. GUTEX verarbeitet unbehandeltes Holz seit 85 Jahren zu verschiedenen Dämmprodukten. Seit 3 Jahren werden auch lose Holzfasern als Einblasdämmung für die Gefache in Dach- und Wand- sowie Decken angeboten. Hier punkten die klassischen Vorteile eines Holzfaserdämmstoffes: verbesserter Schallschutz, Sorptionsfähigkeit des Materials, hoher Strömungswiderstand, da von der Struktur her dichter als andere Materialien (daher auch bei Leckagen in der Luft- und Winddichtung robust), sehr hoher sommerlicher Hitzeschutz, optimaler winterlicher Kälteschutz, natureplus zertifiziert – als Nachweis für die Unbedenklichkeit des Baustoffs.

Schlagwörter

dampfdiffusionsoffen sorptionsfähig fehlertolerant substanzschützend feuchtepuffernd kapillaraktiv 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Marketing- und KommunikationsberatungWeilheimDeutschland
  2. 2.Ingenieurbüro für HolzsystembauKönigswinterDeutschland

Personalised recommendations