Advertisement

Nutzenbetrachtungen

  • Peter Mertens
  • Dina Barbian
  • Stephan Baier
Chapter

Zusammenfassung

Die Betrachtungen zu den Nutzeffekten sind gegliedert in solche auf einzelwirtschaftlicher, gesamtwirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene. Auf wissenschaftliche Analysen beruhende Einschätzungen der gesamtwirtschaftlichen Vorteile (z. B. das Produktivitätswachstum betreffend) wirken nüchterner bis pessimistischer als solche von Verbänden und Beratern. Im Wesentlichen unbestritten sind Vorhersagen, wonach sich die Beschäftigungschancen Hoch - und Geringqualifizierter in Zukunft stark auseinander entwickeln werden (Polarisierungsthese).

Literatur

  1. [Acce15]
    Accenture (Hrsg) (2015) Accenture-Studie: Internet der Dinge sorgt für Wachstumsschub. Wien/Davos. https://www.accenture.com/at-de/company-newsroom-internet-der-dinge-sorgt-fur-wachstumsschub. Zugegriffen am 28.07.2017
  2. [Ange16a]
    Anger H (2016a) Alles smart? Handelsblatt vom 08.11.2016, S 19Google Scholar
  3. [Anse86]
    Anselstetter R (1986) Betriebswirtschaftliche Nutzeffekte der Datenverarbeitung: Anhaltspunkte für Nutzen-Kosten-Schätzungen. 2. Aufl. BerlinGoogle Scholar
  4. [BauT14]
    Bauernhansl T (2014) Die vierte Industrielle Revolution – Der Weg in ein wertschaffendes Produktionsparadigma. In: Bauernhansl T, ten Hompel M, Vogel-Heuser B. (Hrsg) Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Wiesbaden, S 5–35Google Scholar
  5. [Baur17b]
    Baur C (2017b) Wunsch und Wirklichkeit. Handelsblatt vom 24.07.2017, S 48Google Scholar
  6. [Brau16b]
    Braunberger G (2016b) Roboter und Flüchtlinge. FAZ vom 19.01.2016, S 18–19Google Scholar
  7. [BrKa16]
    Brower-Rabinowitsch G, Karabasz I (2016) Wir brauchen weniger Mitarbeiter (Interview von Christian Illek). Handelsblatt vom 11.02.2016, S 22Google Scholar
  8. [BrSa10]
    Brynjolfsson E, Saunders A (2010) Wired for Innovation. CambridgeGoogle Scholar
  9. [ChMM16]
    Chui M, Manyika J, Miremadi M (2016) Where machines could replace humans – and where they can’t (yet). McKinsey Quarterly, July, S 1–12Google Scholar
  10. [Ciel16]
    Cielinski J (2016) Der Welt droht ein Produktivitätscrash. FAZ vom 06.08.2016, S 35Google Scholar
  11. [Creu16]
    Creutzburg D (2016) Nutzt der Mindestlohn den Geringqualifizierten? FAZ.NET vom 26.10.2016Google Scholar
  12. [Fisc15b]
    Fischer M (2015b) Das Wohlstands-Mysterium. Wirtschaftswoche Nr. 52/2015, S 70–75Google Scholar
  13. [GaLe16]
    Gatto J, Lelpo F (2016) Steuerung politischer Risiken. Die Bank Nr. 12/2016, S 40Google Scholar
  14. [GoMS14]
    Goos M, Manning A, Salomons A (2014) Explaining job polarization: routine-biased technological change and offshoring. Am Econ Rev 104(8):2509–2526CrossRefGoogle Scholar
  15. [HaSU15]
    Hanisch B, Spanuth T, Urbach N (2015) Steuerung von IT-Organisationen – IT-Erfolg durch ganzheitliches Management. Wirtschaftsinform Manag 7(6):62–70CrossRefGoogle Scholar
  16. [Häri17]
    Häring N (2017) Dein Freund, der Roboter (mit Verweisen auf weitere Studien). Handelsblatt vom 22.05.2017, S 12Google Scholar
  17. [HeSc15]
    Herkommer O, Schlund S (2015) Industrie 4.0 – Digitale Prozessketten vernetzen die Produktion. isreport Nr. 4/2015, S 10–15Google Scholar
  18. [HeRe16]
    Hesse M, Reiermann C (2016) Ausgewachsen. Der Spiegel Nr. 16/2016, S 82–84Google Scholar
  19. [HöTu17]
    Höpner A, Tuma T (2017) Gigantischer Markt. Interview mit Till Reuter. Handelsblatt vom 25.08.2017, S 14Google Scholar
  20. [IpGR17]
    Ip G (2017) Robots Aren’t Killing Our Jobs Fast Enough. The Wall Street Journal vom 11.05.2017, S A2Google Scholar
  21. [Kage14]
    Kagermann H (2014) Chancen von Industrie 4.0 nutzen. In: Bauernhansl T, ten Hompel M, Vogel-Heuser B (Hrsg) Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Wiesbaden, S 603–614Google Scholar
  22. [Knop16c]
    Knop C (2016c) DZ Bank: Industrie 4.0 steigert Produktivität deutlich. FAZ vom 16.02.2016, S 22Google Scholar
  23. [Knop16g]
    Knop C (2016g) Wachstum in der digitalisierten Welt. FAZ vom 06.02.2016, S 19Google Scholar
  24. [Mari15]
    Marin D (2015) Das Produktivitätsrätsel. FAZ vom 06.07.2015, S 18Google Scholar
  25. [Marx15a]
    Marx U (2015a) Bewegung im Gravitationszentrum. FAZ vom 01.07.2015, S H7Google Scholar
  26. [McKi16]
    McKinsey & Company (2016) Industry 4.0 after the initial hype. o. O.Google Scholar
  27. [Medi15]
    Mediaplanet (2015) Industrie 4.0: Digitale Assistenzsysteme im Testbetrieb. http://www.transportundlogistik.at/industrie-und-logistik-4/digitale-assistenzsysteme-im-testbetrieb. Zugegriffen am 15.12.2016
  28. [Mert15b]
    Mertens P (2015b) Industrie 4.0 – Herausforderungen auch an Rechnungswesen und Controlling im Überblick. Controlling 27(8/9):452–454CrossRefGoogle Scholar
  29. [MeBa15]
    Mertens P, Barbian D (2015) Researching „Grand Challenges“ – A „Grand Challenge“. Business & Information Systems Engineering (BISE) 57(6):391-403Google Scholar
  30. [Münc16]
    Münchrath J (2016) Falsche Versprechen. Handelsblatt vom 10.06.2016, S 44Google Scholar
  31. [OV15af]
    Ohne Verfasser (2015af) Bestimmte Berufe fallen weg. FAZ vom 15.12.2015, S 19Google Scholar
  32. [OV15aq]
    Ohne Verfasser (2015aq) Digitale Revolution 4.0. Handelsblatt vom 20.03.2015, S 45Google Scholar
  33. [OV15at]
    Ohne Verfasser (2015at) Fast 400.000 neue Arbeitsplätze durch Digitalisierung. FAZ vom 10.04.2015, S 21Google Scholar
  34. [OV15av]
    Ohne Verfasser (2015av) Geld für die Parkplatzsucher. FAZ vom 18.11.2015, S 19Google Scholar
  35. [OV15be]
    Ohne Verfasser (2015be) Landwirtschaft im Bann der Daten. FAZ vom 09.11.2015, S 22Google Scholar
  36. [OV15by]
    Ohne Verfasser (2015by) Wenn die App zum Parkplatz führt. FAZ vom 12.12.2015, S 28Google Scholar
  37. [OV16bd]
    Ohne Verfasser (2016bd) Digitalisierung bedroht Bürojobs. FAZ vom 18.01.2016, S 21Google Scholar
  38. [OV16bz]
    Ohne Verfasser (2016bz) Mitten in der Zeitenwende (Gespräch mit Satya Nadella, CEO von Microsoft). Der Spiegel Nr. 42/2016, S 65–67Google Scholar
  39. [OV17au]
    Ohne Verfasser (2017au) Immer weniger Stellen für Menschen mit mittlerer Qualifikation. FAZ.NET vom 13.06.2017Google Scholar
  40. [OVoJ]
    Ohne Verfasser (o. J. (2016?)) Industrie 4.0 Montagelinie von Bosch Rexroth, Unterlage der Bosch Rexroth Schweiz AG, im Rahmen der Initiative „Industrie 2025“. Buttikon (Schweiz)Google Scholar
  41. [Peit15a]
    Peitsmeier H (2015a) Die mobile Zukunft. FAZ vom 08.12.2015, S 26Google Scholar
  42. [Penn16a]
    Pennekamp J (2016a) Mit weniger Wachstum leben. FAZ vom 18.03.2016, S 19Google Scholar
  43. [Pete16a]
    Petersdorff W von (2016a) Die überforderte Fed. FAZ vom 29.08.2016, S 15Google Scholar
  44. [Pete16b]
    Petersdorff W von (2016b) Wo ist das Wachstum? FAZ vom 16.04.2016, S 19Google Scholar
  45. [Plic15]
    Plickert P (2015) Droht in Zukunft Massenarbeitslosigkeit? FAZ vom 28.12.2015, S 16Google Scholar
  46. [Plic16a]
    Plickert P (2016a) Der blinde Fleck der BIP-Statistik. FAZ vom 27.06.2016, S 18Google Scholar
  47. [Plic16b]
    Plickert P (2016b) Die VWL auf Sinnsuche. Frankfurt am MainGoogle Scholar
  48. [Preu16]
    Preuss S (2016) Mit Industrie 4.0 will Trumpf Produktivität kräftig steigern. FAZ vom 20.04.2016, S 22Google Scholar
  49. [Prom13]
    Promotorengruppe Kommunikation der Forschungsunion Wirtschaft – Wissenschaft/acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V. (Hrsg) (2013) Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Frankfurt am MainGoogle Scholar
  50. [Rüru16a]
    Rürup B (2016a) Die große Ernüchterung. Handelsblatt vom 10.06.2016, S 47Google Scholar
  51. [Siev17]
    Sievernich W (2017) BMW hilft bei der Parkplatzsuche. Automobilindustrie vom 20.01.2017. http://www.automobil-industrie.vogel.de/bmw-hilft-bei-der-parkplatzsuchea-574256/. Zugegriffen am 21.07.2017
  52. [Solo87]
    Solow R (1987) Review of ’Manufacturing Matters‘. The New York Times Book Review vom 12.07.1987, S 36Google Scholar
  53. [Spec17]
    Specht F (2017) Helferjobs gesucht. Handelsblatt vom 27.01.2017, S 11Google Scholar
  54. [Stet16]
    Stettmayer S (2016) Algorithmus und Arbeitswelt. Technik in Bayern 1/2016, S 3Google Scholar
  55. [StPw14]
    Strategy&, PwC (Hrsg) (2014) Industrie 4.0 – Chancen und Herausforderungen der vierten industriellen Revolution. Broschüre der Managementberatung Strategy& und der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC, o. O.Google Scholar
  56. [Ungr15]
    Ungruhe J (2015) Von Bielefeld bis Bangladesch. IT Director Nr. 9/2015, S 60–62Google Scholar
  57. [Wern16]
    Werner R (2016) Schwieriger Drahtseilakt: IT-Verantwortliche müssen die digitale Transformation ausbalancieren. isreport Nr. 1/2016, S 8–9Google Scholar
  58. [WiWo16]
    WiWo Gründer (2016) ProGlove: Smarte Handschuhe für BMW und Audi. 02.12.2016. http://gruender.wiwo.de/proglove-smarte-handschuhe-fuer-bmw-und-audi/. Zugegriffen am 28.07.2017
  59. [Woch13]
    Wocher M (2013) Aufmarsch der Roboter. Handelsblatt vom 08.04.2013, S 1Google Scholar
  60. [Wolt15]
    Wolter MI et al (2015) Industrie 4.0 und die Folgen für Arbeitsmarkt und Wirtschaft. IAB-Forschungsbericht 8/2015, NürnbergGoogle Scholar
  61. [Wron17]
    Wrona J (2017) Offshoring und die Polarisierung des Arbeitsmarktes. In: Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie (Hrsg) DICE Policy Brief, Ausgabe 10/2017, S 5–7Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Peter Mertens
    • 1
  • Dina Barbian
    • 2
  • Stephan Baier
    • 3
  1. 1.Wirtschaftsinformatik IFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergDeutschland
  2. 2.Wirtschaftsinformatik IFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergDeutschland
  3. 3.Wirtschaftsinformatik IFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergDeutschland

Personalised recommendations