Einleitung: Moden und Trends in Forschung, Entwicklung und Betrieb

  • Peter Mertens
  • Dina Barbian
  • Stephan Baier
Chapter

Zusammenfassung

Bei den verschiedensten Techniken und Wissenschaften kennt man neben Trends auch Moden. Sie haben gewisse Vorteile, z. B. die Bündelung von Aufmerksamkeit und Kräften, bergen aber Gefahren, insb. die der Ressourcenvergeudung.

Literatur

  1. [Mert95]
    Mertens P (1995) Wirtschaftsinformatik – Von den Moden zum Trend. In: König W (Hrsg) Wirtschaftsinformatik '95, Wettbewerbsfähigkeit – Innovation – Wirtschaftlichkeit. Heidelberg, S 25–64Google Scholar
  2. [OV15ax]
    Ohne Verfasser (2015ax) Hype-Zyklus. Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Hype-Zyklus. Zugegriffen am 15.11.2015

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Peter Mertens
    • 1
  • Dina Barbian
    • 2
  • Stephan Baier
    • 3
  1. 1.Wirtschaftsinformatik IFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergDeutschland
  2. 2.Wirtschaftsinformatik IFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergDeutschland
  3. 3.Wirtschaftsinformatik IFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergDeutschland

Personalised recommendations