Advertisement

Die organisationale Fallstudie

  • Janina EversEmail author
Chapter
  • 926 Downloads
Part of the Bürgergesellschaft und Demokratie book series (BÜD)

Zusammenfassung

Nachdem im ersten Teil der vorliegenden Arbeit die theoretischen Grundlagen der figurationssoziologischen Analyse von Vertrauen und Wandel diskutiert wurden, beschreibt der zweite Teil die empirische Fallstudie vor dem Hintergrund der Rahmenbedingungen sozialer Dienste (vgl. Kapitel 5). Der Fall stellt sich durch die Fusionierung dezentraler Häuser der Unterstützung von Menschen mit Behinderung und die von dieser Fusionierung betroffenen Akteure dar: Dies sind die Teams, welche die Klienten in den dezentralen Häusern unterstützen. Hierzu gehören auch die direkten Führungskräfte und die Bereichsleitung sowie die Mitarbeitervertretung, die ebenfalls in den Veränderungsprozess eingebunden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.RIAS – Rhein-Ruhr Institut für angewandte Systeminnovation e.V.DuisburgDeutschland

Personalised recommendations