Advertisement

Energiewende und Naturschutz – Eine Schicksalsfrage auch für Rotmilane

  • Christoph Moning
Chapter
Part of the RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft book series (RFSRL)

Zusammenfassung

Der Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien hat in den letzten Jahrzehnten zu flächenhaften Wirkungen geführt, die in der Folge Seitens des Naturschutz in erster Linie durch planrechtliche Instrumente beantwortet wurden. Diese fanden in der Folge in erster Linie eine juristische Aplikation, deren Konsequenzen in Teilen nicht dem Grundsatz planerischer Ausgewogenheit gerecht werden. Der Artikel fast die wesentlichen Entwicklungen im Konfliktfeld des Ausbaus erneuerbarer Energien mit dem Naturschutz zusammen. Anhand der Beispielfelder Windenergie, Biomasse, Fotovoltaik und Wasserkraft werden Auswirkungen zusammenfassend skizziert und den Leser in die Lage versetzt, die in Teilen fehlenden gesamtgesellschaftlichen Abwägungsprozesse nachzuvollziehen. Abschließend werden die sich aus der Gesamtsituation ergebenden Erfordernisse für den Naturschutz perspektivisch dargestellt und Lösungsansätze skizziert.

Schlüsselwörter

Energiewende Naturschutz Artenschutz 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Agentur für Erneuerbare Energien (2010). Solarparks – Chancen für die Biodiversität, Erfahrungsbericht zur biologischen Vielfalt in und um Photovoltaik-Freiflächenanlagen. Renews Spezial 45, https://www.unendlich-viel-energie.de/media/file/146.45_Renews_Spezial_Biodiverstitaet-in-Solarparks_online.pdf. Zugegriffen: 09. 07. 2017.
  2. ARGE Monitoring PV-Anlagen (2007). Leitfaden zur Berücksichtigung von Umweltbelangen bei der Planung von PV-Freiflächenanlagen. Leitfaden im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, http://www.bauberufe.eu/images/doks/pv_leitfaden.pdf. Zugegriffen: 09. 07. 2017.
  3. Bayerisches Landesamt für Statistik (2013). Energiebilanz 2013. München.Google Scholar
  4. Bless, R., Lelek, A., & Waterstraat, A. (1994). Rote Liste und Artenverzeichnis der in Deutschland in Binnengewässern vorkommenden Rundmäuler und Fische (Cyclostomata & Pisces). Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz 42, 137 – 156.Google Scholar
  5. BMELV (Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) (2011). Waldstrategie 2020. Bonn, http://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/Broschueren/Waldstrategie2020.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 09. 07. 2017.
  6. BMU (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit) (2010). Die Wasserrahmenrichtlinie – Auf dem Weg zu guten Gewässern. Berlin, https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/publikation/long/4012.pdf. Zugegriffen: 09. 07. 2017.
  7. BMUB (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) (2007): Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt. Berlin, http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Pools/Broschueren/nationale_strategie_biologische_vielfalt_2015_bf.pdf. Zugegriffen: 09. 07. 2017.
  8. BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) (2017). Die Energiewende: unsere Erfolgsgeschichte. Berlin, https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Publikationen/Energie/energiewende-beileger.pdf?__blob=publicationFile&v=25. Zugegriffen: 09. 07.2017.
  9. Brandenburg, S. V. (2014). Schlagopferdatei zu Vögeln und Fledermäusen in Deutschland und Europa.Google Scholar
  10. Bundesamt für Naturschutz (2014). BfN Grünland-Report: Alles im Grünen Bereich? Bonn, https://www.bfn.de/fileadmin/MDB/documents/presse/2014/PK_Gruenlandpapier_30.06.2014_final_layout_barrierefrei.pdf. Zugegriffen: 09. 07. 2017.
  11. Bundesamt für Naturschutz (2015). Artenschutz-Report 2015. Tiere und Pflanzen in Deutschland. Bonn, https://www.bfn.de/fileadmin/BfN/presse/2015/Dokumente/Artenschutzreport_Download.pdf. Zugegriffen: 09. 07. 2017.
  12. DMK (Deutsches Maiskommitee) (2017). Anbaufläche Silomais. http://www.maiskomitee.de/web/public/Fakten.aspx/Statistik/Deutschland/Anbaufl%C3%A4che_Silomais. Zugegriffen: 17. 06. 2017.
  13. Dorda, D. (2018). Windkraft und Naturschutz. In O. Kühne & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende (S. 749 – 772). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  14. DTBird (2107). Bird Monitoring & Reduction of Collision Risk with Wind Turbines. Madrid: Selbstverlag.Google Scholar
  15. Eichenauer, E., Reusswig, F., Meyer-Ohlendorf, L., & Lass, W. (2018). Bürgerinitiativen gegen Windkraftanlagen und der Aufschwung rechtspopulistischer Bewegungen. In O. Kühne & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende (S. 633 – 651). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  16. Faller, F. (2018). Die Energiewende als Praktik. In O. Kühne & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende (S. 231 – 246). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  17. Flade, M. (2012). Von der Energiewende zum Biodiversitäts-Desaster – zur Lage des Vogelschutzes in Deutschland. Vogelwelt 133 (2012), 149 – 158.Google Scholar
  18. Grünkorn, T., von Rönn, J., Blew, J., Nehls, G., Weitekamp, S., & Timmermann, H. (2016). Ermittlung der Kollisionsraten von (Greif-)Vögeln und Schaffung planungsbezogener Grundlagen für die Prognose und Bewertung des Kollisionsrisikos durch Windenergieanlagen (PROGRESS): Verbundprojekt: F&E-Vorhaben Windenergie, Abschlussbericht 2016. BioConsult SH.Google Scholar
  19. Hartmann, C. (2018). Ewigkeitskosten nach dem Ausstieg aus der Steinkohleförderung in Deutschland. In O. Kühne & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende (S. 315 – 330). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  20. Haunss, S., Dietz, M., & Nullmeier, F. (2013). Der Ausstieg aus der Atomenergie – Diskursnetzwerkanalyse als Beitrag zur Erklärung einer radikalen Politikwende. Zeitschrift für Diskursforschung 3/2013, 288 – 314.Google Scholar
  21. Herden, C., Rasmus, J., & Gharadjedaghi, B. (2009). Naturschutzfachliche Bewertungsmethoden von Freilandphotovoltaikanlagen. BfN-Skripten 247, Bonn.Google Scholar
  22. Hirschfeld, A., & Heyd, A. (2005). Jagdbedingte Mortalität von Zugvögeln in Europa: Streckenzahlen und Forderungen aus Sicht des Vogel-und Tierschutzes. Berichte zum Vogelschutz, 42, 47 – 74.Google Scholar
  23. Kühne, O. (2018). ‚Neue Landschaftskonflikte‘ – Überlegungen zu den physischen Manifestationen der Energiewende auf der Grundlage der Konflikttheorie Ralf Dahrendorfs. In O. Kühne & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende (S. 163 – 186). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  24. LAG VSW (2015). Abstandsempfehlungen für Windenergieanlagen zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten in der Überarbeitung vom 15. April 2015. Länderarbeitsgemeinschaften der Vogelschutzwarten (LAG VSW), Fachbehörden der Länder. Neschwitz.Google Scholar
  25. Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (2015). Hinweise zur Bewertung und Vermeidung von Beeinträchtigungen von Vogelarten bei Bauleitplanung und Genehmigung für Windenergieanlagen. LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, Karlsruhe.Google Scholar
  26. Pretzsch, H., Block, J., Dieler, J., Gauer, J., Göttlein, A., Moshammer, R., & Wunn, U. (2014). Nährstoffentzüge durch die Holz-und Biomassenutzung in Wäldern. Teil 1: Schätzfunktionen für Biomasse und Nährelemente und ihre Anwendung in Szenariorechnungen. Allgemeine Forst und Jagdzeitung 185 (11/12), 261 – 285.Google Scholar
  27. TU Berlin, FA Wind, & WWu Münster (2015). Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen – Bundesweiter Katalog von Maßnahmen zur Verhinderung des Eintrittes von artenschutzrechtlichen Verbotstatbeständen nach § 44 BNatSchG. Fachagentur Windenergie an Land. Berlin: Selbstverlag.Google Scholar
  28. Wahl, J., Dröschmeister, R., Gerlach, B., Grüneberg, C., Langgemach, T., Trautmann, S., & Sudfeldt, C. (2015). Vögel in Deutschland – 2014. DDA, BfN, LAG VSW, Münster: Selbstverlag.Google Scholar
  29. Weber, F. (2018). Von der Theorie zur Praxis – Konflikte denken mit Chantal Mouffe. In O. Kühne & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende (S. 187 – 206). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  30. Zahn, A., Lustig, A., & Hammer M (2014). Potenzielle Auswirkungen von Windenergieanlagen auf Fledermauspopulationen. Anliegen Natur 36 (1), 21 – 35.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HSWTFreisingDeutschland

Personalised recommendations