Advertisement

Warum die Digitalisierung eine Transformation des Denkens fordert

Chapter
  • 17k Downloads

Zusammenfassung

Vor nicht allzu langer Zeit mussten Mitarbeiter nicht immer und in jedem Job mitdenken. Man übernahm Aufgaben und erledigte sie. Chefs delegierten und Menschen arbeiteten vor allem, um Geld zu verdienen.

Literatur

  1. 1.
    Kahneman, Daniel. 2016. Schnelles Denken, langsames Denken. London: Penguin.Google Scholar
  2. 2.
    Eintrag Mindset, englische Wikipedia. www.wikipedia.com. Zugegriffen: 30. Juli 2017.
  3. 3.
    Bergmann, Frithjof. 2004. Neue Arbeit, neue Kultur. Freiburg: Arbor.Google Scholar
  4. 4.
    Väth, Markus. 2016. Arbeit – Die schönste Nebensache der Welt. Offenbach: GABAL.Google Scholar
  5. 5.
    Dweck, Carol S. 2006. Mindset: The new psychology of success. New York: Random House.Google Scholar
  6. 6.
    Dweck, Carol S. 1999. Self-theories: Their role in motivation, personality and development. Philadelphia: Psychology.Google Scholar
  7. 7.
    Dweck, Carol S. 2012. Mindset: How you can fulfill your potential. London: Constable & Robinson Limited.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations