Advertisement

Die kurze Keynesianische Epoche

  • Walter Otto ÖtschEmail author
  • Stephan Pühringer
  • Katrin Hirte
Chapter

Zusammenfassung

Die Verankerung des Konzepts der „Sozialen Marktwirtschaft“ im kollektiven Gedächtnis der Bevölkerung förderte die Tendenz, die hohen Wachstumsraten ab 1951 ursächlich der von Erhard und seinem Staatsekretär Müller-Armack betriebenen Politik zuzuschreiben. (Müller-Armack wurde 1952 Leiter der Grundsatzabteilung im Wirtschaftsministerium, von 1958 bis 1963 war er Staatsekretär für Europäische Angelegenheiten.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  • Walter Otto Ötsch
    • 1
    Email author
  • Stephan Pühringer
    • 1
  • Katrin Hirte
    • 1
  1. 1.LinzÖsterreich

Personalised recommendations