Advertisement

Vom Geldverteilen zur wirkungsorientierten Stiftungsarbeit

  • Andreas M. RickertEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Druck auf Stiftung wächst. Stiftungen müssen in der Lage sein, ihren Anspruch auf Legitimation und professionelles Stiftungsmanagement zu untermauern – durch nachweislich wirkungsorientierte Mittelverwendung. Wirkungsorientierte Stiftungsarbeit ist stets ein Prozess und erfordert eine ausgearbeitete Förderlogik als Grundlage des eigenen Handelns. Dazu gehört die Bereitschaft, eigene Prozesse neu auszurichten, dafür ein konzeptuelles Fundament zu schaffen, interne Abläufe zu reformieren und das Selbstverständnis der Stiftung weiterzuentwickeln. – Der Beitrag zeigt die Grundaspekte wirkungsorientierter, professioneller Stiftungsarbeit und liefert konkrete Anregungen für Stiftungen, wie sich die eigene Arbeit zeitgemäß interpretieren lässt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.PHINEO gAGBerlinDeutschland

Personalised recommendations