Advertisement

Umweltmanagementsysteme nach DIN EN ISO 14001

  • Gabi Förtsch
  • Heinz Meinholz
Chapter

Zusammenfassung

Oberstes Ziel eines Umweltmanagementsystems ist die Verbesserung der Umweltleistung eines Unternehmens. Mindestanforderungen dafür ergeben sich aus der Einhaltung der Umweltvorschriften in Form von Gesetzen, Verordnungen und Genehmigungen. Außerdem sind die Umweltauswirkungen aller Prozesse, Tätigkeiten, Produkte und Dienstleistungen zu analysieren und zu bewerten.

Das Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 und die zu erzielenden fortlaufenden Verbesserungen der betrieblichen Umweltleistungen basieren auf fünf Grundsätzen:
  • Verpflichtungen und Führung durch die Geschäftsführung,

  • Bestandsaufnahme des Ist-Zustands als Grundlage für die Projektplanung,

  • Planung und Festlegung der Umweltziele als Soll-Zustand,

  • Realisierung von Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltleistung,

  • Erfolgskontrolle der Zielerreichung und Bewertung der Umweltleistung.

Die einzelnen Anforderungen der Norm werden in diesem Kapitel praxisorientiert behandelt.

Weiterführende Literatur

  1. 3.1.
    Ahrens, V.; Hofmann-Kannensky M.; Integration von Managementsystemen, Vahlen, 2001, 3-8006-2593-8Google Scholar
  2. 3.2.
    Albrecht, Th.; Wertorientiertes Umweltmanagement, Eul, 2007, 978-3-89936-583-2Google Scholar
  3. 3.3.
    Becke, G. et al.; Dialogorientiertes Umweltmanagement und Umweltqualifizierung, Springer, 2000, 3-540-67173-0Google Scholar
  4. 3.4.
    Bias, M. et al.; Integriertes Management – Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen, Bayrisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, München, 2003Google Scholar
  5. 3.5.
    DIN EN ISO 14001, Umweltmanagementsysteme – Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung, Beuth, November 2015Google Scholar
  6. 3.6.
    DIN EN ISO 14004, Umweltmanagementsysteme – Allgemeiner Leitfaden über Grundsätze, Systeme und unterstützende Methoden, Beuth, August 2016Google Scholar
  7. 3.7.
    DIN EN ISO 14006, Umweltmanagementsysteme – Leitlinien zur Berücksichtigung umweltverträglicher Produktgestaltung, Beuth, Oktober 2011Google Scholar
  8. 3.8.
    DIN ISO 37500,Leitfaden Outsourcing, Beuth, August 2015Google Scholar
  9. 3.9.
    Doktoranden-Netzwerk Öko-Audit e. V. (Hrsg.); Umweltmanagementsysteme zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Springer, 1998, 3-540-64690-6Google Scholar
  10. 3.10.
    Finkbeiner, M.; Schwager, B.; Umweltmanagement für kleine und mittlere Unternehmen, Beuth, 2016, 978-3-410-25758-5Google Scholar
  11. 3.11.
    Fischer, G. et al.; Qualitätsmanagement, Arbeitsschutz und Umweltmanagement, Europa Lehrmittel, 2008, 978-3-8085-5382-4Google Scholar
  12. 3.12.
    Förster, M.; Integrierte Managementsysteme, Kovac, 2003, 3-8300-0829-5Google Scholar
  13. 3.13.
    Förtsch, G.; Meinholz, H.; Handbuch Betriebliches Gefahrstoffmanagement, Springer-Spektrum, 2016, 978-3-658-13087-9Google Scholar
  14. 3.14.
    Förtsch, G.; Meinholz, H.; Handbuch Betrieblicher Gewässerschutz, Springer-Spektrum, 2014, 978-3-658-03323-1Google Scholar
  15. 3.15.
    Förtsch, G.; Meinholz, H.; Handbuch Betrieblicher Immissionsschutz, Springer-Spektrum, 2013, 978-3-658-00005-9Google Scholar
  16. 3.16.
    Förtsch, G.; Meinholz, H.; Handbuch Betriebliche Kreislaufwirtschaft, Springer-Spektrum, 2014, 978-3-658-06444-0Google Scholar
  17. 3.17.
    International Standard Organization (ISO); The ISO Survey of Certifications, 2016Google Scholar
  18. 3.18.
    Kostka, S., Hassan, A.; Umweltmanagementsysteme in der chemischen Industrie, Springer, 1997, 3-540-62907-6Google Scholar
  19. 3.19.
    Krinn, H., Meinholz, H.; Einführung eines Umweltmanagementsystems in kleinen und mittleren Unternehmen, Springer, 1997, 3-540-62465-1Google Scholar
  20. 3.20.
    Lutz, U.; Roth, K.; Betriebliches Umweltmanagement, Springer, 2000, 3-540-67929-4Google Scholar
  21. 3.21.
    Meinholz, H.; Förtsch, G.; Führungskraft Ingenieur, Vieweg + Teubner, 2010, 978-3-8348-1392-3Google Scholar
  22. 3.22.
    Reimann, G.; Janson-Mundel, O.; Erfolgreiches Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001:2015, Beuth, 2017, 978-3-410-25210-8Google Scholar
  23. 3.23.
    Tischler, K.; Betriebliches Umweltmanagement als Lernprozess, Peter Lang, 1998, 3-631-33914-3Google Scholar
  24. 3.24.
    Umweltbundesamt (UBA); Wirtschaftsfaktor Umweltschutz – Vertiefende Analyse zu Umweltschutz und Innovation, Texte 01/2007, 2007Google Scholar
  25. 3.25.
    VDI 4070, Blatt 1,Anleitung zum Nachhaltigen Wirtschaften, Beuth, Februar 2016Google Scholar
  26. 3.26.
    VDI 4075, Blatt 1,Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS) – Grundlagen und Anwendungsbereich, Beuth, Oktober 2014Google Scholar
  27. 3.27.
    Zeschmann, E.-G.; Wilken M.; Anleitung für ein Umweltmanagementsystem, Expert, 2000, 3-8169-1636-8Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Förtsch & MeinholzVillingen-SchwenningenDeutschland
  2. 2.Hochschule FurtwangenVillingen-SchwenningenDeutschland

Personalised recommendations