Kreislaufwirtschaftsrecht

Chapter

Zusammenfassung

Zweck der Kreislaufwirtschaft ist es, die natürlichen Ressourcen zu schonen und den Schutz von Mensch und Umwelt bei der Erzeugung und Bewirtschaftung von Abfällen sicherzustellen. Dazu werden in diesem Kapitel ausgewählte Gesetze und Verordnungen zum Kreislaufwirtschaftsrecht wie
  • Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG),

  • Abfallverzeichnisverordnung (AVV),

  • Nachweisverordnung (NachwV),

  • Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV),

  • Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV),

  • Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV)

behandelt.
Das Handbuch Betriebliche Kreislaufwirtschaft erweitert die Erläuterungen u.a. zu
  • Europäischem und nationalem Abfallrecht,

  • Produktverantwortung und Ökodesign,

  • Anforderungen an verschiedene Produktkategorien wie Batterien, Altfahrzeuge, Altöle, halogenierte Lösemittel, Elektro- und Elektronikgeräte, Kunststoffe und Metalle,

  • thermische Abfallbehandlung und Deponierung von Abfällen.

Weiterführende Literatur

  1. 18.1.
    AbfAEV – Anzeige- und Erlaubnisverordnung; Verordnung über das Anzeige- und Erlaubnisverfahren für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen, 02.12.2016 Google Scholar
  2. 18.2.
    AVV – Abfallverzeichnis-Verordnung; Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis, 22.12.2016 Google Scholar
  3. 18.3.
    Becker, R.; Donnevert, G.; Römbke, J.; Biologische Testverfahren zur ökotoxikologischen Charakterisierung von Abfällen, Umweltbundesamt, 2007Google Scholar
  4. 18.4.
    Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA); Vollzugshilfe Entsorgungsfachbetriebe, Erich Schmidt, 2006, 978-3-503-09013-6Google Scholar
  5. 18.5.
    DIN 19747;Untersuchung von Feststoffen – Probenvorbehandlung, ‑vorbereitung und ‑aufarbeitung für chemische, biologische und physikalische Untersuchungen, Beuth, Juli 2009Google Scholar
  6. 18.6.
    Edelbluth, P.; Gewährleistungsaufsicht, Nomos, 2008, 978-3-8329-3170-4Google Scholar
  7. 18.7.
    EfbV – Entsorgungsfachbetriebeverordnung; Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe, technische Überwachungsorganisationen und Entsorgergemeinschaften, 02.12.2016 Google Scholar
  8. 18.8.
    European Environment Agency (EEA); Prevention of hazardous waste in Europe – the status in 2015, EEA Report No 35/2016, 2016, 978-92-9213-840-0Google Scholar
  9. 18.9.
    Förtsch, G. et al.; Abfallwirtschaftskonzept im Rahmen eines Umweltmanagementsystems, UWSF – Z. Umweltchem. Ökotox. 8, 1996, 293–299Google Scholar
  10. 18.10.
    Fricke, K. et al; Kosten- und Ressourceneffizienz in der Abfallwirtschaft, ORBIT e. V., 2007, 3-935974-13-2Google Scholar
  11. 18.11.
    Giegrich, J.; Liebich, A.; Fehrenbach, H.; Ableitung von Kriterien zur Beurteilung einer hochwertigen Verwertung gefährlicher Abfälle, Umweltbundesamt, 2007Google Scholar
  12. 18.12.
    Hendler, R.; Abfallrecht in Bewegung, Schmidt, 2008, 978-3-503-10039-2Google Scholar
  13. 18.13.
    KrWG – Kreislaufwirtschaftsgesetz, Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen, 27.03.2017 Google Scholar
  14. 18.14.
    Lenz, K.; Pflichtenheft Abfallrecht, Ecomed, 2009, 978-3-609-68207-8Google Scholar
  15. 18.15.
    NachwV – Nachweisverordnung; Verordnung über die Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen, 02.12.2016 Google Scholar
  16. 18.16.
    Pichl, Th.; Süselbeck, G.; Abfall-Entsorgungs-Trainer, Storck, 2009, 978-3-86897-0055-5Google Scholar
  17. 18.17.
    Richly, W.; Mess- und Analyseverfahren, Vogel, 1992, 3-8023-0299-0Google Scholar
  18. 18.18.
    Rüdiger, J.; Nachweisverordnung, Erich Schmidt, 2009, 978-3-503-11469-6Google Scholar
  19. 18.19.
    VDI 4413;Entsorgungslogistik in produzierenden Unternehmen, Beuth, März 2016Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Förtsch & MeinholzVillingen-SchwenningenDeutschland
  2. 2.Hochschule FurtwangenVillingen-SchwenningenDeutschland

Personalised recommendations