Advertisement

Herausforderungen und Randbedingungen für das Zwischenlagerbauwerk als langfristig wirksame, vollwertige mechanische Barriere

Chapter
  • 799 Downloads
Part of the Energie in Naturwissenschaft, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft book series (ENTWG)

Zusammenfassung

Mit Inkrafttreten des Standortauswahlgesetzes (StandAG) im Jahre 2013 haben sich in Deutschland zahlreiche neue Randbedingungen für den weiteren Umgang mit hoch radioaktiven, Wärme entwickelnden Abfällen aus der kommerziellen Stromerzeugung ergeben. Eine wesentliche Herausforderung ist, dass die sichere Aufbewahrung dieser Abfälle in Zwischenlagern (möglicherweise deutlich) länger gewährleistet werden muss als ursprünglich vorgesehen. Unter den erweiterten Randbedingungen kann eine Weiterentwicklung der Zwischenlagersysteme darin bestehen, das Bauwerk als vollwertige mechanische Barriere gegenüber extremen Einwirkungen auszubilden. Ausgehend von einer Einordnung der Funktionen des Bauwerks in Zwischenlagersystemen im Allgemeinen sowie für Deutschland im Speziellen werden in diesem Beitrag mögliche Erweiterungen des Anforderungskatalogs für langfristig ausgelegte Zwischenlager diskutiert, die die mechanische Widerstandsfähigkeit betreffen. Hierbei werden insbesondere die Randbedingungen für die Planung und Bemessung diskutiert und abschließend in den Gesamtkontext eingeordnet.

Literatur

  1. [Aerospace 2009]
    Aerospaceweb.org (2009) Aerospaceweb.org | Aircraft Museum – F-4 Phantom II, http://www.aerospaceweb.org/aircraft/fighter/f4/. Zugegriffen: 26. April 2017
  2. [Bachmann 2002]
    Bachmann H (2002) Erdbebensicherung von Bauwerken. Basel: Birkäuser VerlagCrossRefGoogle Scholar
  3. [BfS 2008]
    Bundesamt für Strahlenschutz (Hrsg) (2008) Dezentrale Zwischenlager – Bausteine zur Entsorgung radioaktiver Abfälle.Google Scholar
  4. [BfE 2017]
    Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (2017) BfE – Stand der Genehmigungsverfahren – Standort-Zwischenlager Brunsbüttel (Schleswig-Holstein). https://www.bfe.bund.de/DE/ne/zwischenlager/dezentral/genehmigung/kkb.html. Zugegriffen: 26. April 2017
  5. [BMUB 2012]
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (2012) Sicherung der Zwischenlager und Hintergründe der erforderlichen Nachrüstung. http://www.bmub.bund.de/P1739/. Zugegriffen: 26. April 2017
  6. [Chen et al. 2013]
    Chen X, Wu S, Zhou J, Chen Y, Qin A (2013) Effect of Testing Method and Strain Rate on Stress-Strain Behavior of Concrete. Journal of Materials in Civil Engineering 25: 1752–1761CrossRefGoogle Scholar
  7. [Cormie et al. 2009]
    Cormie D, Mays G, Smith P (Hrsg) (2009) Blast effects on buildings. Second Edition, London: ICE PublishingGoogle Scholar
  8. [Curbach 1987]
    Curbach M (1987) Festigkeitssteigerung von Beton bei hohen Belastungsgeschwindigkeiten. Dissertation, Universität Fridericiana zu Karlsruhe (TH)Google Scholar
  9. [DIN EN 1998]
    DIN EN 1998-1:2004 + AC:2009 Eurocode 8: Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben – Teil 1: Grundlagen, Erdbebeneinwirkungen und Regeln für HochbautenGoogle Scholar
  10. [DIN 25449]
    DIN 25449:2016-04 Bauteile aus Stahl- und Spannbeton in kerntechnischen Anlagen – Sicherheitskonzept, Einwirkungen, Bemessung und KonstruktionGoogle Scholar
  11. [ESK 2013a]
    RSK/ESK-Geschäftsstelle (2013) Empfehlung der Entsorgungskommission – Leitlinien für die trockene Zwischenlagerung bestrahlter Brennelemente und Wärme entwickelnder radioaktiver Abfälle in Behältern. Salzgitter: Bundesamt für Strahlenschutz, RSK/ESK-GeschäftsstelleGoogle Scholar
  12. [ESK 2013b]
    RSK/ESK-Geschäftsstelle (2013) Stellungnahme der Entsorgungskommission: ESK-Stresstest für Anlagen und Einrichtungen der Ver- und Entsorgung in Deutschland. Salzgitter: Bundesamt für Strahlenschutz, RSK/ESK-GeschäftsstelleGoogle Scholar
  13. [ESK 2014]
    RSK/ESK-Geschäftsstelle (2014) ESK-Leitlinien zur Durchführung von periodischen Sicherheitsüberprüfungen und zum technischen Alterungsmanagement für Zwischenlager für bestrahlte Brennelemente und Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle. Salzgitter: Bundesamt für Strahlenschutz, RSK/ESK-GeschäftsstelleGoogle Scholar
  14. [Feldmann et al. 2014]
    Feldmann M, Hoffmeister B, Gündel M, Segura C C (2014) Auslegung von Stahlhochbauten für Anprall und Explosion. In: Kuhlmann U (Hrsg) Stahlbau-Kalender 2014: Eurocode 3 – Grundnorm, Außergewöhnliche Einwirkungen: 505–556. Berlin: Ernst & Sohn GmbH & Co. KGGoogle Scholar
  15. [FIB 2010]
    Fédération internationale du béton (fib)/International Federation for Structural Concrete (2010) fib Model Code for Concrete Structures 2010. Berlin: Ernst & Sohn GmbH & Co. KGGoogle Scholar
  16. [Gebbeken et al. 2013]
    Gebbeken N, Hübner M, Larcher M, Michaloudis G, Pietzsch A (2013) Beton und Stahlbetonkonstruktionen unter Explosion und Impakt. In: Beton- und Stahlbetonbau 8: 515–527Google Scholar
  17. [GRS Öko 2008]
    Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH, Öko-Institut e.V., Müller-Lyda I, Rübel A (2008) Anhang zu GRS-247: Endlagerung wärmeentwickelnder radioaktiver Abfälle in Deutschland – Anhang Behälterstandzeiten, Langzeitstabilität von Behältermaterialien und Abfallmatrix. Braunschweig/DarmstadtGoogle Scholar
  18. [GRS 2013]
    Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH, Forell B, Einarsson S (2013) GRS-A-3695: Untersuchungen zur deterministischen und probabilistischen Bewertung von Einwirkungen von außen (EVA-Ereignisse) – Einwirkungen aus gefährlichen Stoffen und chemischen Explosionen.Google Scholar
  19. [Harte et al. 2007]
    Harte R, Krätzig W B, Petryna Y S (2007) Robustheit von Tragwerken – ein vergessenes Entwurfsziel. In: Bautechnik 84: 225–234Google Scholar
  20. [IAEA 2007]
    International Atomic Energy Agency (2007) IAEA-TECDOC-1558: Selection of Away-From-Reactor Facilities for Spent Fuel Storage – A Guidebook. WienGoogle Scholar
  21. [IPFM 2011]
    The International Panel on Fissile Materials (Hrsg) Feiveson H, Mian Z, Ramana M, von Hippel F (2011) Managing Spent Fuel from Nuclear Power Reactors – Experience and Lessons from Around the World. http://fissilematerials.org/library/rr10.pdf. Zugegriffen: 26. April 2017
  22. [KTA 2201]
    Kerntechnischer Ausschuss (2011) KTA 2201.1: Auslegung von Kernkraftwerken gegen seismische Einwirkungen – Teil 1: Grundsätze. Fassung 2011-11Google Scholar
  23. [Meiswinkel et al. 2011]
    Meiswinkel R, Meyer J, Schnell J (2011) Bautechnik im Kernkraftwerksbau. In: Bergmeister K, Fingerloos F, Wörner J-D (Hrsg) Beton-Kalender 2011: Kraftwerke, Faserbeton. Berlin: Ernst & Sohn GmbH & Co. KGGoogle Scholar
  24. [Meskouris et al. 2011]
    Meskouris K, Hinzen K G, Butenweg C, Mistler M (2011) Bauwerke und Erdbeben – Grundlagen – Anwendung – Beispiele. Wiesbaden: Springer Fachmedien GmbHGoogle Scholar
  25. [NRacG 2013]
    Nuclear Research and Consultancy Group (2013) Complementary Safety margin Assessment COVRA N.V. (HABOG).Google Scholar
  26. [Ockert 1997]
    Ockert J (1997) Ein Stoffgesetz für die Schockwellenausbreitung in Beton. Dissertation, Universität Fridericiana zu Karlsruhe (TH)Google Scholar
  27. [Ortlepp 2014]
    Ortlepp N (2014) Die Zwischenlagerung in Deutschland nach dem Urteil des Schleswig-Holsteinischen OVG vom 19.6.2013. EnWZ: 167–171Google Scholar
  28. [Quast et al. 2012]
    Quast M, Hummeltenberg A, Curbach M (2012) Hochleistungsbeton unter Impakt. In: Beton- und Stahlbetonbau 107: 15–22Google Scholar
  29. [Riera 1968]
    Riera J (1968) On the stress analysis of structures subjected to aircraft impact forces. In: Nuclear Engineering and Design 8: 415–426Google Scholar
  30. [RS-HB 2001]
    RS-Handbuch 3-6 (2001) Bekanntmachung der Richtlinie für den Schutz von Kernkraftwerken gegen Druckwellen aus chemischen Reaktionen durch Auslegung der Kernkraftwerke hinsichtlich Festigkeit und induzierter Schwingungen sowie durch Sicherheitsabstände vom 13. September 1976 (BAnz. 1976, Nr. 179)Google Scholar
  31. [RS-HB 2015]
    RS-Handbuch 3-0.1 (2015) Sicherheitsanforderungen an Kernkraftwerke vom 22. November 2012, Neufassung vom 3. März 2015 (BAnz AT 30.03.2015 B2)Google Scholar
  32. [RSK 1998]
    RSK/ESK-Geschäftsstelle (1998) RSK-Leitlinien für Druckwasserreaktoren, 3. Ausgabe vom 14. Oktober 1981 (Banz 1982, Nr. 69a) mit den Änderungen: in Abschn. 21.1 (BAnz 1984, Nr. 104), in Abschn. 21.2 (BAnz 1983, Nr. 106) und in Abschn. 7 (BAnz 1996, Nr. 158a) mit Berichtigung (BAnz 1996, Nr. 214)Google Scholar
  33. [Schlüter 2012]
    Schlüter F-H (2012) Teil II: Sicherheit deutscher Leichtwasserreaktoren bei postuliertem Flugzeugabsturz. In: Kessler G, Veser A, Schlüter F-H, Raskob W, Landman C, Päsler-Sauer J. Sicherheit von Leichtwasserreaktoren – Risiken der Nukleartechnologie: 163–229. Wiesbaden: Springer ViewegGoogle Scholar
  34. [SH ELUR]
    Schleswig-Holstein, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, Backmann J (ohne Jahresangabe) Notwendige Zwischenlagerung – Zeit für ein neues Konzept? Stand der Debatte in der Endlagerkommission (Präsentationsfolien)Google Scholar
  35. [Sugano et al. 1993]
    Sugano T, Tsubota H, Kasai Y, Koshika N, Orui S, von Riesemann W A, Bickel D C, Parks M B (1993) Full-scale aircraft impact test for evaluation of impact force. In: Nuclear Engineering and Design 140: 373–385Google Scholar
  36. [WNA 2017]
    World Nuclear Association (2015) Radioactive Waste Management, Nuclear Waste Disposal – World Nuclear Association. http://www.world-nuclear.org/information-library/nuclear-fuel-cycle/nuclear-wastes/radioactive-waste-management.aspx. Zugegriffen: 26. April 2017
  37. [Wollenteit 2015]
    Wollenteit U (2015) Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Entsorgung von Atommüll (Präsentationsfolien), Beitrag im Rahmen der 6. Atommüllkonferenz. 21. März 2015 in GöttingenGoogle Scholar
  38. [Zielinski 1984]
    Zielinski A (1984) Model for Tensile Fracture of Concrete at High Rates of Loading. In: Cement and Concrete Research 224: 215–224Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.TU BraunschweigInstitut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz, Fachgebiet: Baustoffe und StahlbetonbauBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations