Advertisement

Agiler führen pp 115-170 | Cite as

Agile Ansätze in die Praxis umsetzen

Chapter

Zusammenfassung

Agile Führung ist auch Teamentwicklung – und zwar unabhängig davon, auf welcher Ebene sie stattfindet und ob Sie ein Managementteam oder die Mitarbeiter in der Forschung und Entwicklung führen. Agilere Führung zu etablieren bedeutet aber immer auch, ein Veränderungsprojekt durchzuführen, das einen Kulturwandel erfordert. Wie Sie eine solche Teamentwicklung im Kulturwandel gestalten, das zeigt Ihnen dieses Kapitel.

Literatur

  1. 1.
    Bateson, G. (1981). Die logischen Kategorien von Lernen und Kommunikation. In G. Bateson (Hrsg.), Ökologie des Geistes. Anthropologische, psychologische, biologische und epistemologische Perspektiven (S. 362–399). Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  2. 2.
    Belbin, M. (2010). Team roles at work. New York: Routledge.Google Scholar
  3. 3.
    Bergmann, J. (2015). Ökonomischer Unsinn. Brand Eins, 2015(11). http://www.brandeins.de/archiv/2015/oekonomischer-unsinn/ .
  4. 4.
    Bion, W. R. (2001). Erfahrungen in Gruppen und andere Schriften. Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar
  5. 5.
    Hackl, B. (2015). Auf dem Weg zur Agilität. Personalmagazin, 2, 30–32.Google Scholar
  6. 6.
    Hackl, B., & Gerpott, F. (2014). HR 2020 – Personalmanagement der Zukunft: Strategien umsetzen, Individualität unterstützen, Agilität ermöglichen. München: Vahlen.CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Hofert, S., & Visbal, T. (2011). Teambibel. Offenbach: Gabal.Google Scholar
  8. 8.
    Hülsheger, U. R., Maier, G. W., & Anderson, N. (2013). Innovation in Gruppen und Teams. In D. E. Krause (Hrsg.), Kreativität, innovation und entrepreneurship (S. 175–191). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  9. 9.
    König/Schattenhöfer. (2011). Einführung in die Gruppendynamik. Heidelberg: Carl-Auer.Google Scholar
  10. 10.
    Laloux, F. (2014). Reinventing organizations. A guide to creating organizations inspired by the next stage of human consciousness. Massachusetts: Nelson Parker.Google Scholar
  11. 11.
    Lencioni, P. (2001). The five dysfunctions of a team, enhanced edition: A leadership fable. Hoboken: Wiley.Google Scholar
  12. 12.
    Pfläging, N. (2009). Die 12 neuen Gesetze der Führung: Der Kodex: Warum Management verzichtbar ist. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  13. 13.
    Rooke, D., & Torbert, W. R. (1998). Organizational transformation as a function of CEO’s developmental stage. Organization Development Journal, 16(1), 11–28.Google Scholar
  14. 14.
    Rooke, D., & Torbert, W. R. (2005). Seven transformations of leadership. Harvard Business Review 4. https://hbr.org/2005/04/seven-transformations-of-leadership .
  15. 15.
    Schein, E. H. (2010). Organisationskultur: „The Ed Schein Corporate Culture Survival Guide“. Bergisch Gladbach: Edition Humanistische Psychologie.Google Scholar
  16. 16.
    Schindler, R. (1999). Psychotherapie und Gruppendynamik: Visionen einer mündigen Gesellschaft? Innsbruck: Studien.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Teamworks GTQ Gesellschaft für Teamentwicklung und Qualifizierung mbHTeamworksHamburgDeutschland

Personalised recommendations