Chapter

Musikalisches Improvisieren

Part of the series BestMasters pp 203-207

Date:

Outro und Ausblick

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

In einer kognitionstheoretischen Auseinandersetzung mit dem musikalischen Improvisieren wurden Aspekte der prozessualen musikalischen Gestaltung – der „Erzeugung“ – sowie der Expertise und Kompetenzaneignung – der „Erzeugungskompetenz“ – untersucht. Übergeordnetes Ziel dabei war, die in diesem Zusammenhang von der Wissenschaft bis dato wenig beachteten mentalen und affektiven Wahrnehmungsqualitäten („Qualia“) hervorzukehren und der (empirischen) Improvisationsforschung diesbezüglich neue Impulse zu bieten.