Advertisement

Die Erfassung politischen Wissens

  • Katrin Hahn-LaudenbergEmail author
Chapter
  • 1.3k Downloads
Part of the Empirische Forschung in den gesellschaftswissenschaftlichen Fachdidaktiken book series (EFGF)

Zusammenfassung

Im Kompetenzmodell von Detjen et al. (2012), welches der WizDeS-Studie zu Grunde liegt, ist das Fachwissen als inhaltsbezogene Kompetenzdimensionen konzeptualisiert worden. Die empirisch-quantitative Erforschung des politischen Wissens findet in den letzten Jahren in der deutschsprachigen Politikdidaktik zwar verstärkt statt. In der politikwissenschaftlichen Sozialforschung und insbesondere im angloamerikanischen Raum gibt es zur Frage nach der Messung politischen Wissens bereits eine längere Forschungstradition, so dass jene an dieser Stelle ebenfalls berücksichtigt werden und so eine Verbindung politikwissenschaftlicher und politikdidaktischer Erkenntnisse angestrebt wird. Nachfolgend werden zunächst verschiedene Definitionen und Operationalisierungsansätze für politisches Wissen diskutiert (4.1). Eine kurze Beschreibung des Forschungsstandes unter Berücksichtigung nationaler und internationaler empirischer Befunde zum politischen Wissen schließt daran an (4.2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität Duisburg-EssenEssenDeutschland

Personalised recommendations