Advertisement

Virtuelle Identitäten

Science Blogs als Kommunikationsformat öffentlicher Kritik
  • Barbara HendriksEmail author
Chapter
Part of the Wissen, Kommunikation und Gesellschaft book series (WISSEN)

Zusammenfassung

‚Science Blogs‘ als ein Werkzeug der Selbstthematisierung und -Inszenierung erfahren eine zunehmende Nachfrage innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Das Phänomen des ‚Blogging‘ hat folglich auch in die Welt der Wissenschaft Einzug gehalten. Vor diesem Hintergrund widmet sich der vorliegende Beitrag dem Ziel, Science Blogs als eine neue und gleichzeitig folgenreiche Form der wissenschaftlichen Kommunikation herauszuarbeiten. Dabei operiert dieser Beitrag mit einem aus der empirischen Arbeit gewonnenen Beispiel der kommunikativen Problemvermittlung von Clinician Scientists, die als eine neue Form zur Aushandlung von öffentlicher Kritik im Sinne des französischen Pragmatismus gedeutet werden kann. Durch eine öffentliche Vermittlung von persönlichen Identitäts- und Rollenkonflikten in den Science Blogs transformiert sich die tagebuchartige, ‚unscheinbare‘ Selbstthematisierung der Individuen zu einer öffentlichen Kritik am System der Wissenschaft. Science Blogs entwickeln sich demzufolge zu einem politischen Instrument der Identitätskonzeption ganzer gesellschaftlicher Gruppen.

Schlüsselwörter

Soziologie der Kritik Konfliktsoziologie Soziologie der Konventionen Translationale Forschung Clinician Scientist Science Blogs Science Communication Rollenkonflikte Triadische Sozialitätskonzeption 

Literaturverzeichnis

  1. Berger, Peter L., und Thomas Luckmann. 1980. Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie. Frankfurt am Main: Fischer.Google Scholar
  2. Blümel, Clemens, Stephan Gauch, Barbara Hendriks, Anne K. Krüger, und Martin Reinhart. 2015. In Search of Translational Research: Report on the Development and Current Understanding of a New Terminology in Medical Research and Practice. iFQ-BIH-Report. Berlin: Institute for Research Information and Quality Assurance; Humboldt-University Berlin. https://www.bihealth.org/uploads/pics/iFQ-BIH-Report_2015_web.pdf. Zugriff: 22.08.2016.
  3. Bogusz, Tanja. 2010. Zur Aktualität von Luc Boltanski. Einleitung in sein Werk. Aktuelle und klassische Sozial- und Kulturwissenschaftlerinnen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  4. Boltanski, Luc, und Eve Chiapello. 2001. Die Rolle der Kritik in der Dynamik des Kapitalismus und der normative Wandel. Berliner Journal für Soziologie, Nr. 4: 459–77.Google Scholar
  5. Boltanski, Luc, und Laurent Thévenot. 1999. The Sociology of Critical Capacity. European Journal of Social Theory 2 (3): 359–77. doi: 10.1177/136843199002003010.
  6. Boltanski, Luc, und Laurent Thévenot. 2007. Über die Rechtfertigung. Eine Soziologie der kritischen Urteilskraft. Hamburg: Hamburger Edition.Google Scholar
  7. Bourdieu, Pierre. 1982. Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  8. Brown, Nik, und Mike Michael. 2003. A Sociology of Expectations: Retrospecting Prospects and Prospecting Retrospects. Technology Analysis & Strategic Management 15 (1): 3–18. doi: 10.1080/0953732032000046024.
  9. Chalmers, Iain, Michael B Bracken, Ben Djulbegovic, Silvio Garattini, Jonathan Grant, A Metin Gülmezoglu, David W Howells, John P A Ioannidis, und Sandy Oliver. 2014. „How to increase value and reduce waste when research priorities are set“. The Lancet 383 (9912): 156–65. doi: 10.1016/S0140-6736(13)62229-1.
  10. Chan, An-Wen, Fujian Song, Andrew Vickers, Tom Jefferson, Kay Dickersin, Peter C Gøtzsche, Harlan M Krumholz, Davina Ghersi, und H Bart van der Worp. 2014. „Increasing value and reducing waste: addressing inaccessible research“. The Lancet 383 (9913): 257–66. doi: 10.1016/S0140-6736(13)62296-5.
  11. Daye, Dania, Chirag B. Patel, Jaimo Ahn, und Freddy T. Nguyen. 2015. „Challenges and Opportunities for Reinvigorating the Physician-Scientist Pipeline“. The Journal of Clinical Investigation 125 (3): 883–87. doi: 10.1172/JCI80933.
  12. Farrell, Henry, und John Sides. 2010. „Building a Political Science Public Sphere with Blogs“. The Forum 8 (3). http://www.degruyter.com/downloadpdf/j/for.2010.8.3_20120105083456/for.2010.8.3/for.2010.8.3.1396/for.2010.8.3.1396.xml.
  13. Goffman, Erving. 1981. Forms of Talk. Pennsylvania: University of Pennsylvania Press.Google Scholar
  14. Hahn, Alois, und Volker Kapp. 1987. Selbstthematisierung und Selbstzeugnis. Bekenntnis und Geständnis. Frankfurt: Suhrkamp.Google Scholar
  15. Ioannidis, John P A, Sander Greenland, Mark A Hlatky, Muin J Khoury, Malcolm R Macleod, David Moher, Kenneth F Schulz, und Robert Tibshirani. 2014. Increasing value and reducing waste in research design, conduct, and analysis. The Lancet 383 (9912): 166–75. doi: 10.1016/S0140-6736(13)62227-8.
  16. Keller, Reiner, Hubert Knoblauch, und Jo Reichertz. 2012. Kommunikativer Konstruktivismus: Theoretische und empirische Arbeiten zu einem neuen wissenssoziologischen Ansatz. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  17. Knoblauch, Hubert. 1995. Kommunikationskultur: die kommunikative Konstruktion kultureller Kontexte. Berlin: Walter de Gruyter.Google Scholar
  18. Kouper, Inna. 2010. Science blogs and public engagement with science: Practices, challenges, and opportunities. Journal of Science Communication 9 (1): 1–10.Google Scholar
  19. Lachmund, Jens. 1987. Die Profession, der Patient und das medizinische Wissen. Von der kurativen Medizin zur Risikoprävention. Zeitschrift für Soziologie 16 (5): 353–66.Google Scholar
  20. Lachmund, Jens, und Gunnar Stollberg. 1995. Patientenwelten. Krankheit und Medizin vom späten 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert im Spiegel von Autobiographien. Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  21. Latour, Bruno. 1988. The Pasteurization of France. Havard University.Google Scholar
  22. Lemoine, N.R. 2008. The clinician–scientist: A rare breed under threat in a hostile environment. Disease Models & Mechanisms, Nr. 1: 12–14.Google Scholar
  23. Lindemann, Gesa. 2006. Die Emergenzfunktion und die konstitutive Funktion des Dritten: Perspektiven einer kritisch-systematischen Theorieentwicklung. Zeitschrift für Soziologie 35 (2): 82–101.Google Scholar
  24. Lindemann, Gesa. 2010. Die Emergenzfunktion des Dritten – ihre Bedeutung für die Analyse der Ordnung einer funktional differenzierten Gesellschaft. Zeitschrift für Soziologie 39 (6): 493–511.Google Scholar
  25. Luhmann, Niklas. 1987. Rechtssoziologie. 3. Aufl. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  26. Luppicini, Rocci. 2013. Handbook of Research on Technoself. Identity in a Technological Society. Hershey: IGI Global.Google Scholar
  27. Maasen, Sabine, und Barbara Sutter. 2016. Dezentraler Panoptismus. Geschichte und Gesellschaft 42 (1): 175–94.Google Scholar
  28. Merton, Robert. 1957. Priorities in Scientific Discovery: A Chapter in the Sociology of Science. American Sociological Review 22 (6): 635–59.Google Scholar
  29. Merton, Robert K. 1957a. The Role-Set: Problems in Sociological Theory. The British Journal of Sociology 8 (2): 106–20. doi: 10.2307/587363.
  30. Minol, Klaus, Gerd Spelsberg, Elisabeth Schulte, und Nicholas Morris. 2007. Portals, Blogs and Co.: The Role of the Internet as a Medium of Science Communication. Biotechnology Journal 2 (9): 1129–1140. doi: 10.1002/biot.200700163.
  31. Morel, Penelope A., und Gillian Ross. 2014. The Physician Scientist: Balancing Clinical and Research Duties. Nature Immunology 15 (12): 1092–1094. doi: 10.1038/ni.3010.
  32. Peter, Lotahr. 2011. Soziologie der Kritik oder Sozialkritik? Zum Werk Luc Boltanskis und zu dessen deutscher Rezeption. Lendemains 36: 73–90.Google Scholar
  33. Rip, Arie, und Jan-Peter Voß. 2013. Umbrella Terms as a Conduit in the Governance of Emerging Science and Technology. Science, Technology & Innovation Studies 9 (2): 39–59.Google Scholar
  34. Rosen, Michael R. 2011. The Role of the Physician-Scientist in Our Evolving Society. Rambam Maimonides Medical Journal 2 (4). doi: 10.5041/RMMJ.10063.
  35. Shanahan, Marie-Claire. 2011. Science Blogs as Boundary Layers: Creating and Understanding New Writer and Reader Interactions through Science Blogging. Journalism 12 (7): 903–19. doi: 10.1177/1464884911412844.
  36. Simmel, Georg. 1908. Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung. Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  37. Thévenot, Laurent, M. Moody, und C. Lafaye. 2011. Formen der Bewertung von Natur: Argumente und Rechtfertigungsordnungen in französischen und US-amerikanischen Umweltdebatten. In Soziologie der Konventionen. Grundlagen einer pragmatischen Anthropologie, hrsg. Diaz Bone, R., 125–66. Frankfurt: Campus.Google Scholar
  38. Torka, Marc, und Anke Borcherding. 2008. Wissenschaftsunternehmer als Beruf? Berufs- und professionssoziologische Überlegungen vor dem Hintergrund aktueller (Ent-)Differenzierungsphänomene der Wissenschaft. Discussion Paper SP III 2008-601. Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. http://www.ssoar.info/ssoar/bitstream/handle/document/23819/ssoar-2008-torka_et_al-wissenschaftsunternehmer_als_beruf_berufs-_und.pdf?sequence=1. Zugriff:12.08.2015.
  39. Turkle, Sherry. 2005. The Second Self. Computers and the Human Spirit. Cambridge, MA; London: MIT Press.Google Scholar
  40. Vignola-Gagné, Etienne. 2014. Argumentative Practices in Science, Technology and Innovation Policy: The Case of Clinician-Scientists and Translational Research. Science and Public Policy 41 (4): 94–106. doi: 10.1093/scipol/sct039.
  41. Wentland, Alexander, Andreas Knie, Lisa Ruhrort, Dagmar Simon, Jürgen Egeln, und Birgit Aschhoff. 2012. Forschen in getrennten Welten: Konkurrierende Orientierungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in der Biotechnologie. 1.Aufl. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  42. Wilkins, John S. 2008. The roles, reasons and restrictions of science blogs. Trends in Ecology & Evolution 23 (8): 411–13.Google Scholar
  43. Wilson-Kovacs, Dana M., und Christine Hauskeller. 2012. The Clinician-Scientist: Professional Dynamics in Clinical Stem Cell Research. Sociology of Health & Illness 34 (4): 497–512. doi: 10.1111/j.1467-9566.2011.01389.x.
  44. Zemlo, Tamara R.et al. 2000. The Physician-Scientist: Career Issues and Challenges at the Year 2000. FASEB journal: official publication of the Federation of American Societies for Experimental Biology 14: 221–30.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Humboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations