Advertisement

Diagnostik

  • Veronika SchneiderEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Bei der Diagnostik eines RLS ist die Anamnese essenziell und zielführend. Die klinische neurologische Untersuchung ist in der Regel unauffällig, was hinderlich bei der Diagnosestellung sein kann. Die Symptome sind subjektiv und meist fällt es den Patienten schwer, den Bewegungsdrang und die Missempfindungen adäquat zu beschreiben, da es kein Vergleichskorrelat gibt, was zusätzlich zu Schwierigkeiten bei der Diagnosestellung führen kann.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach GmbHKarlsbadDeutschland

Personalised recommendations