Advertisement

Kontrastiver Vergleich, Ergebnissicherung und theoretische Verallgemeinerung

Chapter

Zusammenfassung

Ausgangspunkt der Typenbildung sind die drei Falldarstellungen der vorangegangenen Kapitel. Auf der Grundlage der ausgearbeiteten Fallstrukturhypothesen sowie Globalanalysen weiterer Auswertungsfälle kann mittels kontrastiven Vergleichs eine Typologie entwickelt werden. Dazu bietet es sich an, die den jeweiligen Fall konstituierenden Strukturmerkmale unter der Perspektive der Forschungsfragen einzubeziehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Angewandte HumanwissenschaftenHochschule Magdeburg/StendalStendalDeutschland

Personalised recommendations