Advertisement

Regionale und sozialstrukturelle Aspekte freiwilligen Engagements im Alter

  • Julia SimonsonEmail author
  • Claudia Vogel
Chapter
Part of the Altern & Gesellschaft book series (AG)

Zusammenfassung

Freiwilliges Engagement ist eine wichtige Facette sozialer Teilhabe. Zwar ist Engagement über den gesamten Lebensverlauf wesentlich, es kann jedoch in der Lebensphase Alter, in der die Erwerbstätigkeit mit ihrer Teilhabefunktion in den Hintergrund tritt, zusätzlich an Relevanz gewinnen. In den Diskursen um produktives und aktives Altern kommt dem freiwilligen Engagement eine zentrale Bedeutung zu.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alscher, Mareike (2010): Auf der Suche nach Balance. Frauen und Männer zwischen Beruf, Familie und Engagement. WZB-Mitteilungen, 129, 31–33.Google Scholar
  2. Backes, Gertrud M. (2011): Geschlechterdifferenz im Engagement. In: Thomas Olk und Birger Hartnuß (Hrsg.): Handbuch Bürgerschaftliches Engagement. Weinheim: Beltz Juventa, 65–75.Google Scholar
  3. Backes, Gertrud M. und Jacqueline Höltge (2008): Überlegungen zur Bedeutung ehrenamtlichen Engagements im Alter. In: Marcel Erlinghagen und Karsten Hank (Hrsg.): Produktives Altern und informelle Arbeit in modernen Gesellschaften. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 277–299.Google Scholar
  4. BBSR (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung) (2015): Indikatoren und Karten zur Raum- und Stadtentwicklung (INKAR). Ausgabe 2014. Bonn: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung.Google Scholar
  5. BMFSFJ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) (Hrsg.) (2017): Zweiter Bericht über die Entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements in der Bundesrepublik Deutschland. Schwerpunktthema: „Demografischer Wandel und bürgerschaftliches Engagement: Der Beitrag des Engagements zur lokalen Entwicklung“. Berlin: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.Google Scholar
  6. Böhnke, Petra (2009): Abwärtsmobilität und ihre Folgen. Die Entwicklung von Wohlbefinden und Partizipation nach Verarmung (WZB Discussion Papers SP I 2009–205). Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.Google Scholar
  7. Böhnke, Petra (2008): Are the poor socially integrated? The link between poverty and social support in different welfare regimes. Journal of European Social Policy, 18(2), 133–150.Google Scholar
  8. Böhnke, Petra (2011): Ungleiche Verteilung politischer und zivilgesellschaftlicher Partizipation. Aus Politik und Zeitgeschichte, 61(1/2), 18–25.Google Scholar
  9. Deutscher Bundestag (Hrsg.) (2016): Siebter Altenbericht der Bundesregierung. Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften. Berlin: Deutscher Bundestag.Google Scholar
  10. Engel, Uwe und Julia Simonson (2006): Sozialer Kontext in der Mehrebenenanalyse. In: Andreas Diekmann (Hrsg.): Methoden der Sozialforschung (Sonderheft 44 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 303–329.Google Scholar
  11. Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ (2002): Bericht der Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“. Bürgerschaftliches Engagement: auf dem Weg in eine zukunftsfähige Bürgergesellschaft (Bundestagsdrucksache 14/8900). Berlin: Deutscher Bundestag.Google Scholar
  12. Erlinghagen, Marcel (2008): Ehrenamtliche Arbeit und informelle Hilfe nach dem Renteneintritt. In: Marcel Erlinghagen und Karsten Hank (Hrsg.): Produktives Altern und informelle Arbeit in modernen Gesellschaften. Theoretische Perspektiven und empirische Befunde. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 93–118.Google Scholar
  13. Erlinghagen, Marcel, Belit Şaka und Ina Steffentorweihen (2015): Führungspositionen im Ehrenamt – ein weiterer Bereich der Benachteiligung von Frauen? (Duisburger Beiträge zur soziologischen Forschung, 3/2015). Duisburg: Institut für Soziologie, Universität Duisburg-Essen.Google Scholar
  14. Hagen, Christine und Julia Simonson (2017): Inhaltliche Ausgestaltung und Leitungsfunktionen im freiwilligen Engagement. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 299–331.Google Scholar
  15. Hameister, Nicole und Clemens Tesch-Römer (2017): Landkreise und kreisfreie Städte: Regionale Unterschiede im freiwilligen Engagement. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 549–571.Google Scholar
  16. Huxhold, Oliver und Nicole Hameister (2017): Soziale Einbettung und freiwilliges Engagement. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 499–520.Google Scholar
  17. Kausmann, Corinna und Julia Simonson (2017): Freiwilliges Engagement in Ost- und Westdeutschland und in den 16 Ländern. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 573–600.Google Scholar
  18. Kausmann, Corinna, Julia Simonson, Jochen P. Ziegelmann, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (2017): Länderbericht zum Deutschen Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  19. Kolland, Franz und Martin Oberbauer (2006): Vermarktlichung bürgerschaftlichen Engagements im Alter. In: Klaus R. Schroeter und Peter Zängl (Hrsg.): Altern und bürgerschaftliches Engagement. Aspekte der Vergemeinschaftung und Vergesellschaftung in der Lebensphase Alter. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 153–174.Google Scholar
  20. Künemund, Harald (2000): „Produktive“ Tätigkeiten. In: Martin Kohli und Harald Künemund (Hrsg.): Die zweite Lebenshälfte. Gesellschaftliche Lage und Partizipation im Spiegel des Alters-Survey. Opladen: Leske + Budrich, 277–317.Google Scholar
  21. Künemund, Harald (2006): Tätigkeiten und Engagement im Ruhestand. In: Clemens Tesch-Römer, Heribert Engstler und Susanne Wurm (Hrsg.): Altwerden in Deutschland. Sozialer Wandel und individuelle Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 289–327.Google Scholar
  22. Morrow-Howell, Nancy (2010): Volunteering in later life: research frontiers. Journal of Gerontology: Social Sciences, 65(4), S461–S469.Google Scholar
  23. Morrow-Howell, Nancy, James E. Hinterlong, Philip A. Rozario und Fengyan Tang (2003): Effects of volunteering on the well-being of older adults. Journal of Gerontology: Social Sciences, 58(3), S137–S145.Google Scholar
  24. Morrow-Howell, Nancy, Song-lee Hong und Fengyan Tang (2009): Who benefits from volunteering? The Gerontologist, 49(1), 91–102.Google Scholar
  25. Müller, Doreen und Clemens Tesch-Römer (2017): Krankheitsbedingte Alltagseinschränkungen, subjektive Gesundheit, Lebenszufriedenheit und freiwilliges Engagement. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 465–484.Google Scholar
  26. Naumann, Dörte und Laura Romeu Gordo (2010): Gesellschaftliche Partizipation: Erwerbstätigkeit, Ehrenamt und Bildung. In: Andreas Motel-Klingebiel, Susanne Wurm und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Altern im Wandel. Befunde des Deutschen Alterssurveys (DEAS). Stuttgart: Kohlhammer, 118–141.Google Scholar
  27. Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration (2011): Sportvereine – Vereinsdichte. http://www.sozialberichterstattung-niedersachsen.de/index.cfm?uuid=ECC12029E28599FE45B9BB819E2625EA&and_uuid=7623B5FEE6A0EBBB3D3E3FBCD46BBCFF (Zugriff 12. April 2017).
  28. Nowossadeck, Sonja und Heribert Engstler (2017): Wohnung und Wohnkosten im Alter. In: Katharina Mahne, Julia Katharina Wolff, Julia Simonson und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Altern im Wandel. Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey (DEAS). Wiesbaden: Springer VS, 287–300.Google Scholar
  29. Olk, Thomas (2007): Bürgergesellschaft und Engagement älterer Menschen – Plädoyer für einen Welfare-Mix in der kommunalen Daseinsvorsorge. Informationsdienst Altersfragen, 34(2), 5–8.Google Scholar
  30. Olk, Thomas und Thomas Gensicke (2014): Bürgerschaftliches Engagement in Ostdeutschland. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  31. Olk, Thomas und Birger Hartnuß (2011): Bürgerschaftliches Engagement. In: Thomas Olk und Birger Hartnuß (Hrsg.): Handbuch Bürgerschaftliches Engagement. Weinheim: Beltz Juventa, 145–161.Google Scholar
  32. Rosenbladt, Bernhard von (2009): Zusammenfassung. In: Bernhard von Rosenbladt (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Freiwilligensurvey 1999. Ergebnisse der Repräsentativerhebung zu Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und bürgerschaftlichem Engagement. Band 1. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 16–29.Google Scholar
  33. Scherger, Simone, James Nazroo und Paul Higgs (2011): Leisure activities and retirement: do structures of inequality change in old age? Ageing & Society, 31(1), 146–172.Google Scholar
  34. Schmiade, Nicole, Claudia Vogel, Katharina Lux und Julia Simonson (2014): Trends in civil society: The German Survey on Volunteering 1999, 2004, 2009 and 2014 (Deutscher Freiwilligensurvey – FWS). Schmollers Jahrbuch, 134(2), 249–259.Google Scholar
  35. Simonson, Julia und Nicole Hameister (2017): Sozioökonomischer Status und freiwilliges Engagement. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 439–464.Google Scholar
  36. Simonson, Julia und Claudia Vogel (2017a): Organisationale Struktur des freiwilligen Engagements und Verbesserungsmöglichkeiten der Rahmenbedingungen. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 523–548.Google Scholar
  37. Simonson, Julia und Claudia Vogel (2017b): Politische Partizipation: Unterschriftenaktionen, Demonstrationen, Bürgerinitiativen und politische Ämter. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 199–216.Google Scholar
  38. Simonson, Julia, Christine Hagen, Claudia Vogel und Andreas Motel-Klingebiel (2013): Ungleichheit sozialer Teilhabe im Alter. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 46(5), 410–416.Google Scholar
  39. Simonson, Julia, Nicole Hameister und Claudia Vogel (2017a): Daten und Methoden des Deutschen Freiwilligensurveys. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 51–88.Google Scholar
  40. Simonson, Julia, Claudia Vogel, Nicole Hameister und Jochen P. Ziegelmann (2015): Freiwilliges Engagement Älterer – Sozioökonomische Ressourcen und regionale Rahmenbedingungen. In: Stephan Lessenich (Hrsg.): Verhandlungen der Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. 37. Kongress der DGS in Trier 2014. http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband/article/download/116/pdf_84 (Zugriff 4. November 2016).
  41. Simonson, Julia, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.) (2017b): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  42. Strauß, Susanne (2009): Ehrenamt in Deutschland und Großbritannien – Sprungbrett zurück auf den Arbeitsmarkt? Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 61(4), 647–670.Google Scholar
  43. Tang, Fengyan (2006): What resources are needed for volunteerism? A life course perspective. Journal of Applied Gerontology, 25(5), 375–390.Google Scholar
  44. Vogel, Claudia, Christine Hagen, Julia Simonson und Clemens Tesch-Römer (2017a): Freiwilliges Engagement und öffentliche gemeinschaftliche Aktivität. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 91–150.Google Scholar
  45. Vogel, Claudia, Julia Simonson und Clemens Tesch-Römer (2017b): Freiwilliges Engagement und informelle Unterstützungsleistungen von Personen mit Migrationshintergrund. In: Julia Simonson, Claudia Vogel und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Wiesbaden: Springer VS, 601–634.Google Scholar
  46. Wetzel, Martin und Julia Simonson (2017): Engagiert bis in hohe Alter? Organisationsgebundenes ehrenamtliches Engagement in der zweiten Lebenshälfte. In: Katharina Mahne, Julia Katharina Wolff, Julia Simonson und Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Altern im Wandel. Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey (DEAS). Wiesbaden: Springer VS, 81–95.Google Scholar
  47. Wiest, Maja, Sonja Nowossadeck und Clemens Tesch-Römer (2015): Regionale Unterschiede in den Lebenssituationen älterer Menschen in Deutschland (DZA-Diskussionspapier Nr. 57). Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.Google Scholar
  48. Wiles, Janine L., Annette Leibing, Nancy Guberman, Jeanne Reeve und Ruth E. S. Allen (2011): The meaning of “aging in place” to older people. The Gerontologist, 52(3), 357–366.Google Scholar
  49. Willigen, Marieke van (2000): Differential benefits of volunteering across the life course. Journal of Gerontology: Social Sciences, 55(5), S308–S318.Google Scholar
  50. Wilson, John (2012): Volunteerism research: a review essay. Nonprofit and Voluntary Sector Quarterly, 41(2), 176–211.Google Scholar
  51. Windsor, Timothy D., Kaarin J. Anstey und Bryan Rodgers (2008): Volunteering and psychological well-being among young-old adults: how much is too much? The Gerontologist, 48(1), 59–70.Google Scholar
  52. Zierau, Johanna (2009): Genderperspektive – Freiwilligenarbeit, ehrenamtliche Tätigkeit und bürgerschaftliches Engagement bei Männern und Frauen. In: Sibylle Picot (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland. Band 3. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 15–110.Google Scholar
  53. Zimmer, Annette und Thomas Rauschenbach (2011): Bürgerschaftliches Engagement unter Druck? Einleitung. In: Thomas Rauschenbach und Annette Zimmer (Hrsg.): Bürgerschaftliches Engagement unter Druck? Analysen und Befunde aus den Bereichen Soziales, Sport und Kultur. Opladen: Barbara Budrich, 11–28.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.Deutsches Zentrum für AltersfragenBerlinDeutschland

Personalised recommendations