Flexibility – Change Management

Chapter

Zusammenfassung

Werden wir in Zukunft noch Chefs brauchen? In flexibler werdenden Organisationen eine durchaus berechtigte Frage. Wo geht also die Reise hin? Führungskräfte entwickeln sich heute weiter und erleben ihren persönlichen Wandel durch viele neue, spannende Herausforderungen. Die wichtigsten sind die Globalisierung mit neuen Märkten und Markteilnehmern und dadurch andere Spielregeln. Daneben nimmt die Volatilität zu, die Digitalisierung und eine neue Generation Arbeitnehmer mit anderen Lebensmodellen und Werten setzt ein Höchstmaß an Flexibilität voraus – bei den agierenden Personen wie bei Organisationen, und da sind auch noch die Kunden, die immer mehr Individualisierung und Service erwarten. Die Schwerpunkte der Führung werden verschoben: Mehr in Richtung strategischer Themen, das Schaffen von Leitplanken, in denen sich Mitarbeiter frei bewegen können (Rahmenbedingungen) und Mitarbeiterführung im Sinne von Entwicklung von Personen und Teams.

Literatur

  1. Baumann G. F. (2012). White Paper Erfolg durch Flexibilität. https://www.valantic.com/loesungen/supply-chain-logistics/erfolg-durch-flexibilitaet.html?print=1. Zugegriffen: 13. März 2017.
  2. Krüger, W. (2006). Excellence in Change. Wege zur strategischen Erneuerung (3. Aufl., S. 67). Wiesbaden: Gabler Verlag.Google Scholar
  3. Steyrer, J. (1996). Theorien der Führung. In: H. Kasper, W. Mayrhofer (Hrsg.). Personalmanagement: Führung und Organisation (2. Aufl., S. 203–205). Wien: Ueberreuter. ISBN 3-7064-0248-3.Google Scholar
  4. Welt online (2016). Was Generation Z vom Berufsleben erwartet. https://www.welt.de/wirtschaft/karriere/bildung/article152993066/Was-Generation-Z-vom-Berufsleben-erwartet.html. Zugegriffen: März 2017.

Weiterführende Literatur

  1. Black, J. S., & Gregersen, H. B. (2012). It starts with one, Changing Individuals Changes Organizations. Wharton School Publishing. ISBN-13 978-0-13-231984-3Google Scholar
  2. Hofert, S. (2016). Agiler führen. Springer Gabler Verlag. ISBN 978-3-658-12757-2Google Scholar
  3. Nah Magazin (2017). Interview Prof. Brandenberg https://www.salesforce.com/de/blog/2017/01/kundenzentrierung---hohe-kunst-und-unternehmensstrategie.html. Zugegriffen: März 2017.
  4. Wirtschaftswoche online (2014). Führung im Digitalen Zeitalter. http://www.wiwo.de/erfolg/management/fuehrung-im-digitalen-zeitalter-fuehrungskraefte-muessen-sich-selbst-fuehren/10629756-2.html. Zugegriffen: März 2017.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Karin Bacher Consulting & Coaching e.K.PforzheimDeutschland

Personalised recommendations