Advertisement

Methodische Positionierung

Chapter
Part of the Gesundheit und Gesellschaft book series (GESUND)

Zusammenfassung

In der Policy-Forschung verbreitet sich zunehmend die Annahme, dass der Prozess des Policy-Makings nicht als ein einfacher objektiver Mechanismus zu verstehen ist, der durch die reine Betrachtung von Variablen (Institutionen, Handlungsressourcen, Interessen oder Entscheidungen) z. B. im Policy-Zyklus abgebildet werden kann (Blatter et al. 2007: 20). Vielmehr bedarf es interpretativer Rekonstruktionen und diskursiver Praktiken, um politische Gestaltungsprozesse mit ihrer enormen Komplexität erfassen zu können (ebd.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Evangelisches Krankenhaus BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations