Operatoren auf Heisenberg-Mannigfaltigkeiten

Chapter
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Eine wichtige Klasse von Differentialoperatoren auf Heisenbergfaltigkeiten sind die sogenannten Unter-Laplace-Operatoren, welche im Gegensatz zu den Laplace-Operatoren nicht elliptisch sind. Für die asymptotische Entwicklung des Wärmeleitungskern eines solchen Operators benötigt man ein geeignetes Symbolenkalkül, was unter anderem von Beals und Greiner 1988 in [BG88] unter dem Namen Heisenbergkalkül eingeführt wurde. Dieses Kapitel soll die wichtigsten Aussagen aus diesem Kalkül wiedergeben, welche wir später auf den Kontakt-Laplace-Operator anwenden werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Mathematisches Institut, Lehrstuhl für Algebra und ZahlentheorieHeinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations