Maximierung des Glücks als Staatsaufgabe?

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Auf Grundlage der Ergebnisse der Glücksforschung haben verschiedene Autoren gefolgert, die Regierungen solle das Glück ihrer Einwohner maximieren. Die Politiker müssten demnach die Ergebnisse der Glücksforschung direkt umsetzen, um den aggregierten Glücksindex so weit wie möglich zu steigern. Damit würde der Traum der „Theorie quantitativer Wirtschaftspolitik“ in die Tat umgesetzt. Gegen diesen Ansatz lassen sich grundsätzliche und überzeugende Argumente vorbringen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BaselBaselSchweiz

Personalised recommendations