Qualitative Anwendung - Netzwerkgenese einer Publikation

Chapter
Part of the Netzwerkforschung book series (NETZFO)

Zusammenfassung

Inwiefern das Interesse, die Soziologie wieder näher an die empirische Forschungsfront im allgemeinen und der Netzwerkforschung im speziellen zu rücken, mit der formierten Theoriesynthese gelingen kann, demonstriert ihre empirische Anwendung in den beiden Kapiteln 7 und 8. Die folgende qualitative Analyse dient erstens dazu, zwei der Kernpunkte der Gegenüberstellung von ANT und TIK aus Abschnitt 5.6 in der empirischen Arbeit zu erproben: Die Nutzung des Übersetzungskonzepts als Heuristik zur Suche nach Relationierungen und von Stories als qualifizierenden Narrativen zur Erschließung ihrer Sinnebene.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität LuzernLuzernSchweiz

Personalised recommendations