Advertisement

Bourdieus Theorie

  • Gernot Saalmann
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Auf der Basis von Feldforschungen in Algerien und umfangreichen Studien in Frankreich hat Pierre Bourdieu (1930–2002) ein System von Begriffen entwickelt, mit dessen Hilfe menschliche Praxis zu beschreiben und theoretisch zu durchdringen ist. Dabei löst er sich von den beiden vorherrschenden und permanent im Streit miteinander liegenden Denkschulen sozialwissenschaftlicher Theorie, dem Objektivismus und dem Subjektivismus. Es gibt nämlich nicht nur in der politischen Theorie einen Gegensatz von Holismus und Individualismus, sondern auch in der Art und Weise, wie in der Soziologie Handeln erklärt wird.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Albert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations