Advertisement

Normative Verständigung im Management: Personale Bindungsmechanismen und Commitments als Kern der Wirtschaftsethik im Management

  • Eberhard Schnebel
Chapter

Zusammenfassung

Organisationale Akteure sind individuelle Akteure. Sie arbeiten arbeitsteilig in institutionellen, also in organisatorischen und regelgebundenen Funktionszusammenhängen. Dadurch verliert ihre Tätigkeit jedoch den ganzheitlichen Sinnbezug: Die organisationalen Akteure verstehen die organisatorischen Auswirkungen ihrer Handlungen nicht, sondern orientieren sich lediglich am organisationalen Handlungsbezug, also an der Sinnstruktur ihrer jeweiligen Handlung. Sie müssen ihre Rolle in den Handlungselementen, in denen sie aktiv sind, entsprechend der dort bestehenden Kommunikation weiterführen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Ludwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations