Advertisement

Sortierverfahren

  • Andreas Solymosi
  • Ulrich Grude
Chapter

Zusammenfassung

„Einen Satz von gleichartigen Daten (Telefonverzeichnis, Bücherliste, Messergebnisse) in eine bestimmte Reihenfolge zu bringen (ordnen) ist eine klassische Aufgabe der Informatik. An den unterschiedlich komplexen Sortieralgorithmen kann man einerseits das „Programmieren im Kleinen“ (mit Verzweigungen und Schleifen) sehr gut üben; andererseits ist hier durch das Wachstum der zu sortierenden Datenmengen die Frage nach der Komplexität eines Algorithmus schon in der Zeit gestellt worden, in der Informatik primär durch Mathematiker getrieben wurde – daher existieren gute theoretisch fundierte Analysen dafür. Auch wenn heute Sortieralgorithmen nicht mehr programmiert werden müssen, weil es viele und gute vorgefertigte gibt, ist der gut ausgebildete Informatiker gehalten, sie zu kennen, um für eine gegebene Aufgabe den optimalen Algorithmus auswählen zu können.“

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Andreas Solymosi
    • 1
  • Ulrich Grude
    • 1
  1. 1.Beuth-Hochschule für Technik BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations