Advertisement

Daten und Variablen

Chapter

Zusammenfassung

Die Modellierung regionaler Arbeitsmarktmobilität unter besonderer Berücksichtigung des partnerschaftlichen und regionalen Kontextes in einer gemeinsamen Modellstruktur erfordert eine Datengrundlage, welche umfangreiche Informationen über die am Entscheidungsprozess beteiligten Akteure im Zeitverlauf beinhaltet. Darüber hinaus ist es notwendig, neben den relevanten Individualdeterminanten auf umfassende Merkmale des gemeinsamen Haushaltes und dessen regionalen Einbettung zurückgreifen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Soziologie Fakultät für GesellschaftswissenschaftenUniversität Duisburg-EssenDuisburgDeutschland

Personalised recommendations