Advertisement

Subjekt und Moral. Zur historischen Bedeutung der praktischen Philosophie Kants

Chapter
Part of the Gesammelte Schriften book series (GESCH, volume 5)

Zusammenfassung

Das Bewusstsein der Konvergenz der Strukturen der Erkenntnis wie des materialen Wissens auf das erkennende Subjekt konnte es bei der spekulativen Bestimmung des Subjekts im Erkenntnisprozess nicht bewenden lassen, musste vielmehr die Erkenntnis in ihre Grundformen und Grundprozesse zerlegen und sie so allererst zu bestimmen suchen. Exakt diesen Dienst, von dem Bewusstsein der Konvergenz zum Bewusstsein der Konstruktivität überzugehen, hat Kant der Erkenntniskritik getan. In der berühmten kopernikanischen Wende, wie sie in der Vorrede (B) der » Kritik der reinen Vernunft « formuliert ist, finden Konvergenz und Konstruktivität ihren Ausdruck.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Albert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations