Advertisement

Die phylogenetische als ontogenetische Rekonstruktion

  • Günter Dux
Chapter
Part of the Gesammelte Schriften book series (GESCH, volume 5)

Zusammenfassung

Wir können den phylogenetischen Prozess der Enkulturation nicht in dem Sinne empirisch rekonstruieren, dass wir ihn an Materialien aus jener langen Phase der Entwicklung in der Linie der Hominiden gewinnen. Die Anhalte, die wir für die Rekonstruktion an den Materialien finden, sind für Denken, Sprache und auch für die Moral denkbar spärlich. Rekonstruktionen sind deshalb Rekonstruktionen unter der Bedingung der Annahme empirischer Gegebenheiten, für die es gute Gründe gibt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Albert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations