Advertisement

Die A-Moral der Marktgesellschaft der Moderne

  • Günter Dux
Chapter
Part of the Gesammelte Schriften book series (GESCH, volume 5)

Zusammenfassung

Als Gesellschaft wollen wir das Netzwerk der Praxisformen verstehen, durch die ihre Mitglieder in Interaktionen und Kommunikationen verbunden sind. Die Differenz der Gesellschaften bestimmt sich danach durch die Differenz der Bedingungen, unter denen Interaktionen und Kommunikationen gebildet werden. Von den Bedingungen werden die Strukturen der Gesellschaft bestimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Albert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations