Strategisches Framing in Krisen

Chapter

Zusammenfassung

Dieses Kapitel entwirft auf Basis der drei theoretischen Bezugsrahmen ein Konzept des Strategischen Framing in Krisen. Jeder Bezugsrahmen trägt zu einer entscheidenden Verschiebung des Fokus bei: weg von einem Akteur und Akteurstyp hin zu mehreren interagierenden Akteuren und Akteursgruppen; weg vom linearen Transmissionsprozess von Informationen hin zu einem interaktiven Verständnis von (Be-)Deutungskontexten; weg von der Organisation hin zu gesellschaftlichen Diskursen und Legitimierungsprozessen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Scholz & Friends Berlin GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations