Advertisement

Strategisches Framing in Krisen

  • Daniel Völker
Chapter

Zusammenfassung

Dieses Kapitel entwirft auf Basis der drei theoretischen Bezugsrahmen ein Konzept des Strategischen Framing in Krisen. Jeder Bezugsrahmen trägt zu einer entscheidenden Verschiebung des Fokus bei: weg von einem Akteur und Akteurstyp hin zu mehreren interagierenden Akteuren und Akteursgruppen; weg vom linearen Transmissionsprozess von Informationen hin zu einem interaktiven Verständnis von (Be-)Deutungskontexten; weg von der Organisation hin zu gesellschaftlichen Diskursen und Legitimierungsprozessen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Scholz & Friends Berlin GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations