Skip to main content

Fundamentale Gesetzmäßigkeiten der linear elastischen Kontinuumsmechanik

  • 1400 Accesses

Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Gesetzmäßigkeiten der linear elastischen Kontinuumsmechanik aufgeführt, welche für das essential gebraucht werden. Die Gesetze werden hier nicht hergeleitet, jedoch sind diese Herleitungen in der entsprechenden Fachliteratur zu finden. Zusammenfassend besteht die Arbeit der linear elastischen Kontinuumsmechanik darin, die analytische Lösung für 15 gekoppelte Gleichungen zu finden, von denen neun partielle Differentialgleichungen sind. Die darin enthaltenen 15 Unbekannten sind sechs Spannungen, sechs Dehnungen und drei Verschiebungen. Die dazu benötigten 15 Gleichungen und deren Unbekannte werden aus dem Gleichgewicht, dem Materialgesetz und der Kinematik entwickelt.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   17.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-17274-9
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   17.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 2.1

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Manfred Hahn .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2017 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

About this chapter

Cite this chapter

Hahn, M., Jarzabek, R.D. (2017). Fundamentale Gesetzmäßigkeiten der linear elastischen Kontinuumsmechanik. In: 3D-Spannungsanalyse von linear elastisch homogenen Körpern. essentials. Springer Vieweg, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-17274-9_2

Download citation