Klassische Kognitionswissenschaft

Chapter

Zusammenfassung

Für die Theorien der Kognitionswissenschaft, die hier als klassisch bezeichnet werden, sind zwei inhaltliche Punkte von zentraler Bedeutung: Komputation und Repräsentation. Auf die Komputation wird in den klassischen Erklärungen der Funktionsweise von Kognition verwiesen, während Repräsentationen zur Erklärung der Inhalte herangezogen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PhilosophieHeinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations